Versicherung hat mich positiv überrascht

Das Forum für allgemeine Themen

Moderatoren: Steve, Volker

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 41
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Versicherung hat mich positiv überrascht

Beitrag von Erich1 » 26. Jan 2019 13:34

Hallo,
nachdem ich mir ja kurz vor Neujahr meine GSX 1400 gekauft habe, habe ich heute die Versicherungsunterlagen bekommen. Ich habe meine 1200er Bandit abgemeldet und den Vertag auf die GSX umschreiben lassen. Die Bandit hat ja "offiziell" 98 PS und die GSX 106. Trotzdem zahl ich jetzt fas 70.-€ weniger im Jahr für Haftpflicht und Teilkasko als vorher.Ich dachte immer, dass die magische Grenze bei der Versicherung die 99 PS sind alles was dann bei 100 Ps oder drüber ist wird ziemlich teuer. Aber anscheinend habe ich mich da geirrt. Oder liegt das vielleicht daran, dass mit der GSX einfach weniger Unfälle passieren?

Benutzeravatar

Svenna
User
User
Beiträge: 11
Registriert: 7. Apr 2018 20:50
Bike: GSX 1400
Wohnort: bei München
Alter: 48

Re: Versicherung hat mich positiv überrascht

Beitrag von Svenna » 26. Jan 2019 17:08

Grüss Dich Erich.

Ich denke wie Du, dass sich hier mittlerweile auch die internen Unfallstatistiken der Versicherer niederschlagen.

Aber auch der Fall der eventuellen Neuwertentschädigung greift.
Hier spielt das Datum der Erstzulassung eine Rolle.

So war Deine Bandit vielleicht jünger als die Große?

Gruss!
Sven

Benutzeravatar

Steve
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 4334
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Versicherung hat mich positiv überrascht

Beitrag von Steve » 27. Jan 2019 00:48

Regionalklasse, Typenklasse sind zu berücksichtigen.
Eine magische Grenze bei der Leistung gibt es eigentlich schon lange nicht mehr bei den Versicherern.
Nach oben hin wird's teurer...

Was auch den Tarif beeinflussen kann, ist ein überarbeiteter Vertrag.
Es lohnt sich die bestehenden Verträge mal alle paar Jahre zu prüfen.
Einfach mal den online-tarifrechner der eigenen Versicherung aufrufen und da die Daten des Versicherten Fahrzeuges eingeben.
Wenns online günstiger ist als der bestehende Vertrag, würde ich umgehend bei der Versicherung auf der Matte stehen...
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3353
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 59

Re: Versicherung hat mich positiv überrascht

Beitrag von Atschy » 27. Jan 2019 04:27

ich habe im Dezember von der Versicherung insgesamt einen Jahres Nachlass von 150.-€ für alle Versicherungen bei denen erhalten, mir gefällt besonders das ich immer zu denen kommen kann wenn ich ein Anliegen habe, bisher hat es immer geklappt :thumbup:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten


Opa
User
User
Beiträge: 80
Registriert: 18. Sep 2015 22:22
Bike: GSX 1400
Wohnort: HH-Eißendorf
Alter: 81

Re: Versicherung hat mich positiv überrascht

Beitrag von Opa » 27. Jan 2019 11:41

Hallo Erich !

Ich weis ja nicht wieviel du letzt endlich bezahlt hast.
Für meine Susi hat die Versicherung, Haftpflicht und Teilkasko,
106,09 € abgebucht. Fürs ein Jahr.

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 41
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Versicherung hat mich positiv überrascht

Beitrag von Erich1 » 27. Jan 2019 12:55

Opa hat geschrieben:
27. Jan 2019 11:41
Hallo Erich !

Ich weis ja nicht wieviel du letzt endlich bezahlt hast.
Für meine Susi hat die Versicherung, Haftpflicht und Teilkasko,
106,09 € abgebucht. Fürs ein Jahr.
Da bin ich 50.€ drüber, allerdings hab ich sämtliche Versicherungen KFZ und auch alles andere beim selben Verischerungsbüro und da ist halt auch die Betreuung super, da man sich persönlich gut kennt.
Freunde von mir wechseln jährlich die Versicherung je nach dem welche gerade die günstigste ist, wenn sie dann jedoch mal was brauchen dann telefonieren sie halt mit einem Callcenter wo jetzt der Service nicht allzu gut ist.
Solange allerdings nichts passiert, kann man da schon einiges an Geld sparen


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3353
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 59

Re: Versicherung hat mich positiv überrascht

Beitrag von Atschy » 27. Jan 2019 14:04

Erich1 hat geschrieben:
27. Jan 2019 12:55
Opa hat geschrieben:
27. Jan 2019 11:41
Hallo Erich !

Ich weis ja nicht wieviel du letzt endlich bezahlt hast.
Für meine Susi hat die Versicherung, Haftpflicht und Teilkasko,
106,09 € abgebucht. Fürs ein Jahr.
Da bin ich 50.€ drüber, allerdings hab ich sämtliche Versicherungen KFZ und auch alles andere beim selben Verischerungsbüro und da ist halt auch die Betreuung super, da man sich persönlich gut kennt.
Freunde von mir wechseln jährlich die Versicherung je nach dem welche gerade die günstigste ist, wenn sie dann jedoch mal was brauchen dann telefonieren sie halt mit einem Callcenter wo jetzt der Service nicht allzu gut ist.
Solange allerdings nichts passiert, kann man da schon einiges an Geld sparen
Ich mag es gerne Persönlich mich mit jemanden zu Unterhalten, deshalb ist mir es dann auch mal einen kleinen Aufschlag wert
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten


Klaus S
User
User
Beiträge: 101
Registriert: 16. Nov 2014 09:05
Bike: GB 500; VFR 750; 1400er; 100GS
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 59

Re: Versicherung hat mich positiv überrascht

Beitrag von Klaus S » 28. Jan 2019 08:42

Atschy hat geschrieben:
27. Jan 2019 14:04
Erich1 hat geschrieben:
27. Jan 2019 12:55

Da bin ich 50.€ drüber, allerdings hab ich sämtliche Versicherungen KFZ und auch alles andere beim selben Verischerungsbüro und da ist halt auch die Betreuung super, da man sich persönlich gut kennt.
Freunde von mir wechseln jährlich die Versicherung je nach dem welche gerade die günstigste ist, wenn sie dann jedoch mal was brauchen dann telefonieren sie halt mit einem Callcenter wo jetzt der Service nicht allzu gut ist.
Solange allerdings nichts passiert, kann man da schon einiges an Geld sparen
Ich mag es gerne Persönlich mich mit jemanden zu Unterhalten, deshalb ist mir es dann auch mal einen kleinen Aufschlag wert
Ich bin, wie Opa, auch bei der Summe von 106 , incl. persönlicher Betreuung .... nix Callcenter
Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit; das Geheimnis der Freiheit ist Mut ... (Thukydides, griechischer Geschichtsschreiber, 5. Jahrhundert v. Chr.)


Opa
User
User
Beiträge: 80
Registriert: 18. Sep 2015 22:22
Bike: GSX 1400
Wohnort: HH-Eißendorf
Alter: 81

Re: Versicherung hat mich positiv überrascht

Beitrag von Opa » 28. Jan 2019 21:03

Meine Blechdose und die Vmax sind dort auch versichert.
Die Vmax allerdings nur Haftpflicht, da die nur noch selten gefahren wird.

Antworten