Saisonstart 2021

Das Forum für allgemeine Themen

Moderatoren: Steve, Volker

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5186
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Saisonstart 2021

Beitrag von Steve »

Da ja bei vielen der Saisonstart ansteht (egal ob 1.3. oder 1.4.), hat die Motorrad Redaktion mal ein kleines Tutorial online gestellt.
Wenn ihr das abarbeitet, sollte einem gelungenen und problemlosen Saisonstart 2021 nicht im Wege stehen :thumbup:

KLICK
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1699
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 58

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Gunman »

Mein Saisonstart war letztes Wochenende, nachdem der neue Nehmerzylinder der Kupplung montiert war.
Sie stand auf einmal ohne Bremsflüssigkeit im Ausgleichsbehälter in der Garage, aber nirgendwo Flüssigkeit zu sehen.
Nach dem Auffüllen fing es aber nach kurzer Zeit an aus dem Nehmerzylinder zu tropfen. Da die Dichtung schon letztes Jahr neu gekommen war blieb nur der komplette Zylinder übrig. Dafür trennt sie jetzt deutlich besser und mit weniger Kraft als je zuvor bei mir.

Zum Link von Steve: etwas Anderes hat mich da grad mehr interessiert: das Batteriesäureverbot! Klick!
Auch wenn die Dicke schon mit MF-Akkus ausgeliefert wurde, den Einen oder Anderen wird es gerade bei älteren Modellen schon betreffen.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5186
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Steve »

Finde ich jetzt nicht so schlimm....
Kaufe seit jeher nur Wartungsfreie Batterien und lasse sie die vergangenen 10 Jahre direkt beim Händler befüllen (und voll laden).
Spart mir die Arbeit und eventuelle Säure-Schäden an der Kleidung (fällt dann schön nach dem waschen auf).
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4037
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Atschy »

Alles wegen den Bombenbauer! Wieder einmal müssen wir mit über die klinge springen und uns dank einiger neu Zugänge anpassen.

Denen ist es doch dann sowieso egal, dann kaufen sie halt keine fünf Liter Batteriesäure sondern entsprechend genügende Batterien und Geld gibt es dann auch noch vom Schrott zurück, bleibt ja genügend Blei übrig.

Oh Corona du erwischst die falschen.
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1108
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 64
Kontaktdaten:

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von sabumm »

Ist bestimmt schon 10 - 20 Jahre her seit ich das letzte mal eine Batterie befüllt habe.
Sollte ich aber Bomben bauen wollen finde ich bestimmt gleichwertigen Ersatz.
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2240
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Walta »

Wer will den noch eine Batterie die man noch selber mit Säure befüllen muss? Gibt es die überhaupt noch im Handel?
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5186
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Steve »

Walta hat geschrieben: 3. Mär 2021 10:15 Wer will den noch eine Batterie die man noch selber mit Säure befüllen muss? Gibt es die überhaupt noch im Handel?
Alle Wartungsfreien Batterien in Erstausrüsterqualität für die Suzuki sind mir Säure befüllt.
Dein Händler nimmt dir die Arbeit ab...
Bei Louis und Polo hat du die Batterien leer bekommen (inkl. den Säurepack-Fläschchen).
Säure rein und dann den permanent Verschluss drauf gedrückt.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4037
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Atschy »

Steve hat geschrieben: 3. Mär 2021 14:51
Walta hat geschrieben: 3. Mär 2021 10:15 Wer will den noch eine Batterie die man noch selber mit Säure befüllen muss? Gibt es die überhaupt noch im Handel?
Alle Wartungsfreien Batterien in Erstausrüsterqualität für die Suzuki sind mir Säure befüllt.
Dein Händler nimmt dir die Arbeit ab...
Bei Louis und Polo hat du die Batterien leer bekommen (inkl. den Säurepack-Fläschchen).
Säure rein und dann den permanent Verschluss drauf gedrückt.
Genau das waren noch Zeiten als man mit der Säure rumhantierte :mrgreen:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1108
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 64
Kontaktdaten:

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von sabumm »

Ich kann mich noch an das Plumpsklo auf dem Hof erinnern. Das waren noch Zeiten die ich aber nicht mehr erleben möchte.

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4037
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Atschy »

sabumm hat geschrieben: 3. Mär 2021 22:02 Ich kann mich noch an das Plumpsklo auf dem Hof erinnern. Das waren noch Zeiten die ich aber nicht mehr erleben möchte.
Nee soweit geht meine Erinnerung nicht zurück, aber das es außerhalb der Wohnung war, weiß ich auch noch.
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Ausbilder
User
User
Beiträge: 192
Registriert: 24. Sep 2017 21:18
Bike: GSX 1400 und noch 3 Andere
Wohnort: Mitten im Pott
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Ausbilder »

Ich wollte erst was mit Säure und so schreiben...
Aber nein, denn ich habe eine lithium ionen Batterie verbaut.

In meinen alten Moppeds sind aber natürlich noch alte Batterien verbaut, damit ich noch was zum kontrollieren habe.
Benutzeravatar

Georg
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 2275
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Champion ***
Wohnort: Remscheid
Alter: 64

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Georg »

Ausbilder hat geschrieben: 4. Mär 2021 22:16 Ich wollte erst was mit Säure und so schreiben...
Aber nein, denn ich habe eine lithium ionen Batterie verbaut.

In meinen alten Moppeds sind aber natürlich noch alte Batterien verbaut, damit ich noch was zum kontrollieren habe.
Glückwunsch, du darfst dir bald eine Neue kaufen. :angel:

Hört sich erst einmal blöde an, aber wenn man die Erfahrungen der letzten Jahre hier im Forum zusammen fast, ist das Ergebnis s. o.

Gruß
Georg
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar

Ausbilder
User
User
Beiträge: 192
Registriert: 24. Sep 2017 21:18
Bike: GSX 1400 und noch 3 Andere
Wohnort: Mitten im Pott
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Ausbilder »

Dann bin ich mal gespannt, wie lange die neue Technik durchhält.

Markus_H
User
User
Beiträge: 90
Registriert: 2. Mai 2018 08:39
Bike: GSX 1400
Alter: 52

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Markus_H »

Ich bin gestern auch in die neue Saison gestartet. Gestern nach der Arbeit noch einen Ölwechsel gemacht
und anschließend auf eine Probefahrt gegeangen.
Am Do gehts dann an die erste größere Ausfahrt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zoom-Bee
User
User
Beiträge: 9
Registriert: 15. Jul 2020 17:00

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Zoom-Bee »

Hallo in die Runde,

nun ist auch meine Batterie fritte.
Was würdet Ihr mir empfehlen?
Auf der Suche stoße ich nur auf Gel- bzw. Lithium-Batterien. Lithium brauch ich nicht. Aber gibts denn keine Säurebatterien mehr für die Dicke, muss es unbedingt ne Gel-Batterie sein?

Muss es auch unbedingt eine Markenbatterie aus Polo oder Louis sein, oder geht auch eine gut bewertete Zubehörbatterie aus Amazon? Hat da jemand Erfahrung mit gesammelt?

Gibt es größere Batterien, die passen würden, oder ist bei 14ah (YTX14-BS) Schluss?
Was habt Ihr so drin verbaut und wie lange halten die Teile bei Euch? Wie viel Wartung ist dafür nötig?

Gruß
Roman
Benutzeravatar

Short-Neck
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 1439
Registriert: 9. Mai 2011 11:14
Bike: GSX 1400 K2 blau
aka: Dachhase
Wohnort: in & um CASSEL herum ;-)
Alter: 55

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Short-Neck »

Hier wird Dir geholfen :thumbup:
Bin noch nie enttäuscht worden

https://mot-teile-borken.de/de/
,,Bitte nicht um eine leichte Bürde-bitte um einen starken Rücken"

Gruß Michael,
der aus dem schönen Nordhessen stammt
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1699
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 58

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Gunman »

Ein stärkerer Akku tut im Normalfall nicht Not, vorausgesetzt die Ladespannung stimmt. Das hat hier schon den einen oder anderen nicht nur nen neuen Akku gekostet ;)

@Markus_H: parkst du mit dem Rangierheber ein? ;) :thumbup:
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5186
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Steve »

Zoom-Bee hat geschrieben: 1. Apr 2021 09:57 Hallo in die Runde,

nun ist auch meine Batterie fritte.
Was würdet Ihr mir empfehlen?
Auf der Suche stoße ich nur auf Gel- bzw. Lithium-Batterien. Lithium brauch ich nicht. Aber gibts denn keine Säurebatterien mehr für die Dicke, muss es unbedingt ne Gel-Batterie sein?

Muss es auch unbedingt eine Markenbatterie aus Polo oder Louis sein, oder geht auch eine gut bewertete Zubehörbatterie aus Amazon? Hat da jemand Erfahrung mit gesammelt?

Gibt es größere Batterien, die passen würden, oder ist bei 14ah (YTX14-BS) Schluss?
Was habt Ihr so drin verbaut und wie lange halten die Teile bei Euch? Wie viel Wartung ist dafür nötig?

Gruß
Roman
Nimm die Originale von Suzuki (bzw. die in Erstausrüsterqualität).
Kostet € 83,- und hält bei ordentlicher Pflege 10 Jahre.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2240
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Walta »

Ich habe seit 2002 noch nie eine andere genommen. Beste wo gibt! :thumbup:
Die hier müsste es sein. Das ist aber schon extrem billig.
https://www.ebay.at/itm/YUASA-Batterie- ... SwT-hfA89V

Gruß Walter
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Svenna
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 7. Apr 2018 20:50
Bike: GSX 1400
Wohnort: bei München
Alter: 50

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Svenna »

Habe vor einer Woche eine Yuasa im Netz erworben.

Mit Säurepack ist sie definitiv nicht mehr zu bekommen.

Nach 3 Absagen von Werkstätten hat sich eine Rollerbude erbarmt und für 'nen 15er Säure aufgefüllt.

Musste die Batterie noch zum Ausgasen über Nacht da lassen.

Der Wahnsinn! ...

Opa
User
User
Beiträge: 109
Registriert: 18. Sep 2015 22:22
Bike: GSX 1400
Wohnort: HH-Eißendorf
Alter: 83

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Opa »

Also mein Susi Händler hat bei meiner Susi eine wartungsfreie Yuasa Gel - Batterie eingebaut.
Hat so um die 85 € gekostet. Hält auch schon etwas länger, :D
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1699
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 58

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Gunman »

Da gefüllte Batterien als Gefahrgut gelten (kein Witz!) Klick! und der Verkauf von Batteriesäure an Privat inzwischen verboten ist (siehe weiter oben im Thread) bleibt nur der Weg zum Händler :(
Teure neue Zeit ;)
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Alterdriver60
User
User
Beiträge: 153
Registriert: 13. Dez 2020 19:53
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: Rheinhessen
Alter: 61

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Alterdriver60 »

Gemeinde, vor 3 Tagen die Lady umgemeldet, vor 2 Tagen die neuen Schlappen montiert und dann mal 350 Kilometer abgerissen. Schon ein gewaltiger Unterschied zur Seven Fifty.
Suzi 1.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gas geben...solange du noch kannst.
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2240
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Walta »

Also die 14ner ist ja jetzt auch schon in die Jahre gekommen, aber die Seven Fifty ist da ja schon ein Rollator. :lol:
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Wolle
User
User
Beiträge: 147
Registriert: 19. Mai 2011 11:38
Bike: GSX 1400
Wohnort: Bottrop
Alter: 63

Re: Saisonstart 2021

Beitrag von Wolle »

In meiner Jugend wars du mit ner 750 der King of the Nippel
63 Na und
Antworten