Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Das Forum für allgemeine Themen

Moderatoren: Steve, Volker

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5666
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Xiaomi Akku Kompressor 1S

Beitrag von Steve »

Beim Online Händler Amazon gibts den Xiaomi Akku Kompressor 1S für unter € 50,- (UVP ist sonst € 59,99).

Habe das Teil selber im Einsatz und es hat mir unterwegs schon ein paar mal gute Dienste geleistet.
Gerade in Italien ist das mit der Druckluft an den Tankstellen außerhalb der "Öffnungszeiten" immer so eine Sache.
Praktisch wenn man dann einen kleinen Handkompressor dabei hat.

Infos zu dem Teil gibt es auf der Herstellerwebseite: KLICK

Und hier gehts zum Amazon Angebot

Preis aktuell (28.12.2022) für Prime Kunden € 46,99
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2634
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Walta »

Mein Teil ist gestern gekommen. Ausprobiert / getestet habe ich noch nicht. Die 7 seitige Bedienungsanleitung in chinesisch habe ich nur noch nicht übersetzt. :crazy: ;) Ein kleines Heftchen im leserlichen deutsch ist aber auch dabei. :angel:
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1251
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 66
Kontaktdaten:

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S

Beitrag von sabumm »

Walta hat geschrieben: 8. Jan 2023 17:53 Mein Teil ist gestern gekommen. Ausprobiert / getestet habe ich noch nicht. Die 7 seitige Bedienungsanleitung in chinesisch habe ich nur noch nicht übersetzt. :crazy: ;) Ein kleines Heftchen im leserlichen deutsch ist aber auch dabei. :angel:
Bei der VHS gibt es auch Sprachkurse. Danach merkst du gar nicht das du chinesisch liest.
Beim Motorradfahren ist das Fahren wichtiger als das Ankommen.
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5666
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Steve »

Falls die neuen Besitzer von dem Teil noch eine Aufbewahrungsbox suchen (anstelle des mitgelieferten Beutels), würde ich diese hier empfehlen (habe ich selber im Einsatz und passt perfekt) KLICK

Wer Schwierigkeiten mit dem kurzen Anschlussschlauch des Kompressors hat, kann sich ja ggf. eine Ventilverlängerung kaufen (die gibts sogar mit einem kleinen Ventil zum ablassen der Luft bei aufgeschraubten Schlauch).
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4513
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Atschy »

Ich werde mir erst einmal den Kompressor anschauen,(wenn er denn dann mal da ist) ich finde die Box schon recht groß, ansonsten kann ich sie ja immer noch bestellen.
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5666
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Steve »

Die Bedienung ist recht simpel...
  • Den Schlauch aus der Halterung ziehen und das Gerät schaltet sich ein (ausschalten indem man den Schlauch wieder in die Halterung zurück steckt bis er einrastet).
  • Die Taste auf "9 Uhr" schaltet die kleine LED Taschenlampe ein oder aus (einmal drücken schaltet sie dauerhaft ein; zweites mal drücken schaltet in den SOS Modus; drittes mal drücken schaltet die LED wieder aus).
  • Der Taster auf "3 Uhr" schaltet durch die jeweiligen voreingestellten Betriebsmodis:
    • Fahrrad = Anzeige PSI (Druckvorgabe 45 PSI)
    • Motorrad / Roller = Anzeige BAR (Druckvorgabe 2,4 BAR)
    • Auto = Anzeige BAR (Druckvorgabe 2,5 BAR)
    • Bälle = Anzeige PSI (Druckvorgabe 8 PSI)
    • Freier Speicherplatz = Anzeige PSI (Druckvorgabe 35 PSI)
  • Die Tasten auf "12 Uhr" (+) und "6 Uhr" (-) dienen der Zieldruckeinstellung bzw. Änderung in den jeweiligen (vorher ausgewählten) Modis.
  • Wenn die Taste auf "3 Uhr" (zum auswählen des jeweiligen Modus) gedrückt gehalten wird, kann zwischen den Anzeigen PSI und BAR umgeschaltet werden.
  • Der "Freie Speicherplatz" (kein Symbol auf der linken Seite im Display) kann mit einem individuellen Druck voreingestellt und gespeichert werden (dazu einfach den "freien Speicherplatz" auswählen, die Auswahltaste danach drücken und gedrückt halten (um ggf. auf BAR umzuschalten) und jetzt den gewünschten Zieldruck über die "+" oder "-" Tasten eingeben, fertig (der Wert ist dann so auf diesem Speicherplatz abgelegt).
  • Der Button in der Mitte (Bulls Eye) startet oder stoppt den Kompressor (eine automatische Abschaltung erfolgt, sobald der voreingestellte Druck erreicht ist).
  • Beim Füllvorgang zeit das Gerät den gerade aktuellen Druck fortlaufend an.
  • Alle Speicherplätze (mit Ausnahme des "freien Speicherplatzes") verlieren nach einem Neustart des Gerätes ihre Einstellungen und starten dann wieder mit den obigen Voreinstellungswerten.
Der Ladezustand wird unten mittels einer LED am unteren Gehäuserand signalisiert.
  • Weiß = Mehr als 50% Ladung
  • Orange = 20% bis 50% Ladung
  • Rot = Unter 20% Ladung
Geladen wird das Teil über USB-C und beim laden kann der Kompressor NICHT gleichzeitig genutzt werden !
Wenn der Schlauch aus der Halterung gezogen ist und das Gerät länger als 3 Minuten nicht benutzt wird, schaltet es sich ab.
Um ihn dann wieder einzuschalten einfach den mittleren Knopf "Bulls Eye" gedrückt halten ODER den Schlauch zurück in die Halterung stecken (einrasten lassen) und danach wieder heraus ziehen.
Wird der Taster in der Mitte (Bulls Eye) bei gezogenem Schlauch gedrückt gehalten, schaltet sich das Gerät aus (einschalten dann wieder wie oben beschrieben).
Der Intern verbaute Kompressor startet und stoppt ausschließlich über einen kurzen Druck auf den mittleren Taster bei eingeschaltetem (Schlauch gezogen) Gerät.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4513
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Atschy »

Jawohl das ist aber nett, eine Tolle Bedienungsanleitung :mrgreen: Danke schön :thumbup:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2634
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Walta »

Die Aufbewahrungsbox wäre schon ganz gut dafür - hätte man auch gleich mit bestellen können. 🙄 Habe ich beim Bestellen der Pumpe auch nicht drauf geachtet.

Nachdem ich mal ein bisschen damit probiert habe, finde ich, dass man die vor eingestellten Modis nicht braucht. Fürs Fahrrad sind 4,5 bar eingestellt - reicht gerade. In der Regel fahre ich 5 - 5,5 bar. Beim Motorrad ist es ähnlich. VR u. HR muss ich extra einstellen u. beim Pkw ist es genau so. Also könnte man sich die einzelnen Programme sparen. Einfach einen Wert einstellen u. auf START drücken - fertig!
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5666
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Steve »

Hier mal die Bilder von so einer Aufbewahrungsbox und einer Verlängerung (z.B. fürs leichtere befüllen am Motorrad).
Die Verlängerung lässt sich einfach an den Schlauch vom Kompressor anschrauben.
20230110_102803.jpg
20230110_102748.jpg
20230110_102721.jpg
20230110_102655.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 2064
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: südlich von Marzipan City
Alter: 60

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Gunman »

Stefan, wo hast Du die Verlängerung her?
Damit und mit Loctite könnte ich den Airman wiederbeleben ;)

Wie man die Standardeinstellung beim Xiaomi auf bar umstellt habe ich inzwischen auch rausgefunden. Wieder ein klassicher Fall von "real men dont read manuals" zu "rtfm" ;)
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5666
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Steve »

Von Amazon: KLICK
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 2064
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: südlich von Marzipan City
Alter: 60

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Gunman »

:thumbup: Danke! :D
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4513
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Atschy »

Gestern Abend wurde mir mein Kompressor gebracht,(hatte der Schwiegersohn für mich bestellt) warte noch auf die Tasche und Verlängerung, in der zwischen Zeit übe ich vom Steve die Anleitung :D
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4513
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Atschy »

Atschy hat geschrieben: 24. Jan 2023 04:32 Gestern Abend wurde mir mein Kompressor gebracht,(hatte der Schwiegersohn für mich bestellt) warte noch auf die Tasche und Verlängerung, in der zwischen Zeit übe ich vom Steve die Anleitung :D
Nun denn, nun kann ich auch sagen ich habe Kompressor, Tasche und Verlängerung bekommen, das Passt ja noch grade unter der Sitzbank mit den anderen Sachen, was man nicht alles mit sich schleppt wenn man Platz hat :mrgreen: :thumbup:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2634
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Walta »

Ich finde das Stau Fach absolut klasse. Bei mir geht sogar noch etwas mehr rein, weil ich die Unterschutzverkleidung mal umgebaut habe. Verbandpäckchen, kl. Knarrekasten, 1 paar Handschuhe u. Kleinkram. Bei meiner BMW würde noch nicht mal eine Packung Zigaretten drunter passen, evtl. eine kleines Päckchen Kondome. ;)
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1251
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 66
Kontaktdaten:

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von sabumm »

Walta hat geschrieben: 1. Feb 2023 10:53 Ich finde das Stau Fach absolut klasse. Bei mir geht sogar noch etwas mehr rein, weil ich die Unterschutzverkleidung mal umgebaut habe. Verbandpäckchen, kl. Knarrekasten, 1 paar Handschuhe u. Kleinkram. Bei meiner BMW würde noch nicht mal eine Packung Zigaretten drunter passen, evtl. eine kleines Päckchen Kondome. ;)
Das ist der Grund warum GS-Fahrer immer mit dem großen Touringgepäck fahren.
Beim Motorradfahren ist das Fahren wichtiger als das Ankommen.
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2634
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S

Beitrag von Walta »

Wem es interessiert kann sich ja mal schlau machen > https://www.motorradonline.de/zubehoer/ ... radreifen/

Gruß Walter
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5666
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Steve »

Wobei in diesem Test noch das ältere Mi Gerät von Xiaomi getestet wurde (nur 4 Presets, statt 5 wie beim aktuellen).
Der neue Kompressor hat den Zusatz 1S im Namen.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Kudc3
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 22. Mär 2015 11:49
Bike: GSX1400
Alter: 60

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Kudc3 »

Nur mal Anmerkung: In einer der letzten "Motorrad News" war ein Test zu diesen mobilen Minikompressoren enthalten.
Soweit ich mich erinnern kann, waren mehr oder weniger alle Geräte brauchbar. Wie üblich Akkulaufzeit etc war verschieden. Allerdings haben die im Test mehrere Räder komplett füllen wollen (hat meist geklappt). In der Praxis wird das kaum benötigt - man wird nur selten auf Null bar runter sein!

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4513
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Atschy »

Hallo alle zusammen, ich habe den Kompressor Ende Januar 23 bekommen, vollgeladen und dann bis gestern liegen gelassen.... 62 Tage
da habe ich mir gedacht, schau doch mal was er noch kann, ohne nachgeladen zu werden.

Meine Versuchsobjekt war ein Reifen von der Größe 165 /70 14

Ich habe das Ventil so lange reingedrückt bis ich nicht mehr geöhrt habe das Luft entweicht, dann habe ich den Kompressor angeschlossen... nach drei Minuten ist das Kontrolllämpchen von Weiß auf Ornate gewechselt, der Reifen wurde ohne Probleme bis auf 2,5 Bar auf gepumpt, hat fasst 9 Minuten gedauert, dann habe ich die Luft wieder rausgelassen und erneut mit Orangen leuchten Kontrolllämpchen den reifen ein weiteres mal aufgefüllt und wieder knapp unter 9 Minuten gebraucht, das ganze habe ich dann ein dritten mal angesetzt.

Dieses mal hat der Kompressor nach nach einen Bar auf Rot geschaltet und bei 2,1 Bar war Schluss und er hat abgeschaltet, das anschliesende voll laden hat dann knapp drei Stunden gedauert.

Denke damit kann man zufrieden sein, war eine gute Kaufempfehlung :thumbup: :D
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Short-Neck
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 1543
Registriert: 9. Mai 2011 11:14
Bike: GSX 1400 K2 blau
aka: Dachhase
Wohnort: in & um CASSEL herum ;-)
Alter: 57

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Short-Neck »

Das hört sich wirklich sehr gut an :thumbup:
,,Bitte nicht um eine leichte Bürde-bitte um einen starken Rücken"

Gruß Michael,
der aus dem schönen Nordhessen stammt
Benutzeravatar

Hope
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 918
Registriert: 25. Apr 2011 19:13
Bike: GSX 1400, DB 6R, MTS 1200
Wohnort: Wennigsen
Alter: 66

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von Hope »

Habe so einen (baugleich) geht bis 5bar, ohne Akku, wenn vom Moped die Batterie leer ist, kann ich sowieso nicht mehr fahren.

https://www.ebay.de/itm/393243856991?mk ... media=COPY
.
Gruß Horst

. . . das Leben ist schön.
................
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1251
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 66
Kontaktdaten:

Re: Xiaomi Akku Kompressor 1S Erfahrungen

Beitrag von sabumm »

Mit Starthilfe geht das. Der lädt dann während der Fahrt.
Beim Motorradfahren ist das Fahren wichtiger als das Ankommen.
Antworten