Kaufberatung

Hier dreht sich alles um Tuning, Technik, Umbauten und Pflegetipps (nicht nur für die GSX 1400)

Moderator: Georg

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 22. Dez 2018 09:43

Fahr heute Mittag zur nächsten Besichtigung. Ist zwar blau aber angeblich in Topzutand. Nicht mehr Original Andere Töpfe, Superbikelenker, Miniblinker, Bugspoiler, Heckumbau, Tüv neu Inspektion neu. Bin mal gespannt ob das alles passt.
GRUß Erich


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1545
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 57

Re: Kaufberatung

Beitrag von Klausgsx1400 » 22. Dez 2018 09:52

lacksatz kann man wechseln/tauschen :wave:
hauptsache technisch i.o. :wave:
pflegezustand gut, den rest kann man sich so nach und nach herrichten :wave:

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 22. Dez 2018 10:33

Schau mit heute noch eine an ist zwar blau aber angeblich in Top Zustand. Nicht mehr Original, Heckumbau, Miniblinker, Bugspoiler, Superbikelenker, Venom Auspuff. Aber ein paar der Umbauen hätt ich auch gemacht. TÜV neu, Inspektionen neu. 38000 KM. Mal schaun ob ich diesemal mehr Glück habe.

Gruß Erich


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1545
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 57

Re: Kaufberatung

Beitrag von Klausgsx1400 » 22. Dez 2018 10:48

drücke dir die daumen.vergess nicht bilder machen :wave:

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 22. Dez 2018 14:22

Habe mir gerade eine blaue von 2002 angesehen mit 38000 Km. Diverse Umbauten Heckumbau, Five Stars Bugspoiler, Motad Venom Töpfe, Superbikelenker, Led Blinker, polierte Felgen, macht einen sehr guten Eindruck. Inspektionen inkl. Ventile frisch gemacht. TÜV neu. Also eigentlich nichts auszusetzen. Nur die Auspufftöpfe machen mir Sorge. Es ist zwar ne E9 Nummer darauf aber nur noch schwer zu lesen. ABE für'n Auspuff ist nicht dabei. Kennt jemand die Töpfe und kann mir was bzgl. ABE sagen?
Wenn das geklärt ist würde ich die kaufen
GRUß Erich

Benutzeravatar

Manni
User
User
Beiträge: 74
Registriert: 25. Nov 2018 15:08
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: Meinhard / Schwebda
Alter: 66

Re: Kaufberatung

Beitrag von Manni » 22. Dez 2018 15:07

Hi, vielleicht hilft dir das hier weiter

https://www.gutefrage.net/frage/motorra ... -e9-nummer

Gruß, Manni

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 22. Dez 2018 17:47

Guter Artikel, ich bräuchte dann auf Grund der schon etwas unleserlichen E. Nummer, die dsbzgl. Unterlagen vom Hersteller, falls mal ein übereifriger Gesetzeshüter die Nummer nicht lesen kann. Mal schauen ob der Importeur für Motad diese nachliefern kann.
Gruß Erich.


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1545
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 57

Re: Kaufberatung

Beitrag von Klausgsx1400 » 25. Dez 2018 06:09

stand die blaue nun unter deinem baum :wave: :angel:
neugierig bin ich ja nicht :shh: interesieren täts mich halt :silent: :wave:

Benutzeravatar

sabumm
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 812
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Alter: 62
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung

Beitrag von sabumm » 25. Dez 2018 08:21

Seit wann schraubst du an einer KTM?

Guß Klaus

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 25. Dez 2018 17:34

Unterm Baum noch nicht aber kommenden Samstag hol ich sie ab. Transporter ist schon organisiert.


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1545
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 57

Re: Kaufberatung

Beitrag von Klausgsx1400 » 25. Dez 2018 17:46

ktm :think:
mein enkelin hat ne 125er :wave:
ich schraub an 14er des langt :wave:

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 29. Dez 2018 20:59

So, hab heute meine GSX abgeholt, Leider wirds wohl noch ein bisschen dauern bis ich sie auch endlich fahren kann, der Winter wird sich die nächsten Monate wohl nicht vermeiden lassen. Nächste Woche gehts zur Zulassung, dann werden noch die Sathlflexleitungen verbaut und dann hoffe ich, dass es bald März wird (Saisonkennzeichen). Bis dahin werde ich wohl die Forumsmitglieder mit vielen dummen Fragen nerven, also jetzt schon mal Entschuldigung wenn ich nerve. Mangels Betriebsanweisung/Bordbuch muss ich mich durchfragen. Los gehts schon mal mit der Einstellung des Fahrwerks. Bisher konnte ich bei allen meinen Motorrädern (XT 500, R 65, R100, Fj 1200, GSF 1200) maximal die hinteren Federbeine mittels Hakenschlüssel oder Hebel verstellen.
Ein Federbein mit verstellbarerZug und Druckstufe ist mir komplett neu, Gibts da evtl. eine Empfehlung für einen 100KG Fahrer der meistens ohne Sozius unterwegs Ist (meine Frau fährt gottseidank selbst).
Gruß und schon mal einen guten Rutsch und alles Gute für 2019.
Erich
20181229_182132.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3409
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 60

Re: Kaufberatung

Beitrag von Atschy » 30. Dez 2018 06:11

mir gefällt deine Susi und viel Spaß mit ihr :thumbup:

Schau mal hier rein, in der Forum-Übersicht -- Foren-Übersicht-Umbauten Tuning und sonstiges Tuning, Technik, Umbauten und Pflege <Fahrwerk
ist noch einige mehr zu finden
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Benutzeravatar

Gunman
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1159
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 56

Re: Kaufberatung

Beitrag von Gunman » 30. Dez 2018 12:57

Sieht ja schon mal nicht schlecht aus ;)
Auch wenn Heckhöherlegung, abgesägter Heckfender und teilpolierte Felgen nicht so meins sind. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden und die angedachten Einsatzzwecke auch.
Zur Fahrwerkseinstellung schau mal Fahrwerk einstellen, zur Optimierung empfiehlt es sich, immer nur eine Einstellung zu ändern, dokumentieren und probieren. So kommt man dann irgendwann auf seine individuelle EInstellung.
Und viel Spaß mit der Dicken!
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 30. Dez 2018 15:11

Gunman hat geschrieben:
30. Dez 2018 12:57
Sieht ja schon mal nicht schlecht aus ;)
Auch wenn Heckhöherlegung, abgesägter Heckfender und teilpolierte Felgen nicht so meins sind. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden und die angedachten Einsatzzwecke auch.
Zur Fahrwerkseinstellung schau mal Fahrwerk einstellen, zur Optimierung empfiehlt es sich, immer nur eine Einstellung zu ändern, dokumentieren und probieren. So kommt man dann irgendwann auf seine individuelle EInstellung.
Und viel Spaß mit der Dicken!
Hallo Gunman,
hast Du das am Bild erkannt mit der Heckhöherlegung?
Mir ist dass erst gar nicht aufgefallen, erst nachdem ich die Eintragung im Fahrzeugschein gelesen habe.
Hab bis jetzt ja nur eine kurze Probefahrt gemacht, bin mal gespannt wie sich das bei ner längeren Tour bemerkbar macht.
Bei meiner alten Bandit wollt ichs mal machen weil sie damit angeblich in den Kurven wendiger wird, habs aber immer wieder aufgeschoben.
Die teilpolierten Felgen waren halt schon drauf, sind halt ziemlich pflegeintensiv wenns glänzen soll da wäre schwarz schon einfacher.

Gruß
Erich

Benutzeravatar

Gunman
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1159
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 56

Re: Kaufberatung

Beitrag von Gunman » 30. Dez 2018 15:28

Moin Erich, wenn man selbst eine ohne Höherlegung hat sieht man das schon. ;)
Der einzige Vorteil den ich darin sehe ist die größere Schräglagenfreiheit, dafür gibt es eben Abstriche im Geradeauslauf.
Da ich recht viel auf Strecke bin ist mir die Stabilität wichtiger. Dank hochgedrehten Rasten setzt auch nichts so schnell auf und mit der richtigen Technik reicht die Handlichkeit mir auch im Winkelwerk vollauf aus.
Aber auch da gehen die Ansichten auseinander.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 3. Mär 2019 17:13

so heute wars endlich soweit , dank Saisokennzeichen konnte ich erst heute endlich meine erste größere Ausfahrt mit der GSX unternehmen. Leider erst mal mit Startschwierigkeiten, nachdem ich gestern die Batterie vom Ladegerät genommen hatte und wieder eingebaut habe und auch schon ne kurze Runde um den Block gedreht hatte war heute beim Startversuch alles tot, keinerlei Strom vorhanden. Hab mir dann von nem Kumpel Starthilfe geben lassen danach hats dannn gepasst (werd wohl ne neue Batterei kaufen müssen).
Das Fahren war jedoch der Wahnsinn, im direkten Vergleich zu meiner 12er Bandit. Die GSX liegt wie ein Brett auf der Straße da wackelt und schaukelt nix fährt wie auf Schienen, die Beschleunigung aus jedem Drehzahlbereich ist gigantisch, Sitzposition ist für meine 193 cm perfekt, Dank der der Baehr Sitzbank war auch mein Hinterteil entspannt. das einzige was mich ärgert ist, dass ich nicht schon viel früher auf die Idee kam mir eine GSX zuzulegen.

Benutzeravatar

Georg
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 2056
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Sieger 2014
Wohnort: Remscheid
Alter: 62

Re: Kaufberatung

Beitrag von Georg » 3. Mär 2019 21:39

Noch ein Tipp.
Keine Versuche mit der Batterie. Nimm eine Originale Yuasa.

Gruß
Georg
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)

Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 1930
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Kaufberatung

Beitrag von Walta » 4. Mär 2019 10:50

Die originale Batterie kann ich auch nur empfehlen.
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Benutzeravatar

Manni
User
User
Beiträge: 74
Registriert: 25. Nov 2018 15:08
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: Meinhard / Schwebda
Alter: 66

Re: Kaufberatung

Beitrag von Manni » 4. Mär 2019 18:30


Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 4. Mär 2019 20:42

Manni hat geschrieben:
4. Mär 2019 18:30
https://www.mymoto24.de/home/Batterie-Y ... gL2HPD_BwE

Gruß, Manni
Servus Manni,
Danke für den Tipp :thumbup: , ist ja ein echtes Schnäppchen, hab sofort bestellt.

Gruß
Erich


raser2
Profi User
Profi User
Beiträge: 1429
Registriert: 29. Sep 2011 05:30
Bike: mehrere
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Kaufberatung

Beitrag von raser2 » 6. Mär 2019 21:46

Die 12er Bandit muss auch nicht schaukel...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Und nein, in der GSX muss man keine Yoshinocken, geplanten Kopf, PC und AT, 17/43, Öhlins, SR-Komplettanalge usw. haben... aber dann macht das schon Spaß :angel:

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 18. Jun 2019 21:54

20190616_210801.jpg
So, hab jetzt die erste große Tour mit der GSX gefahren, 1300km durch die Südtiroler, italienischen und Schweizer Alpen. Hat richtig Spaß gemacht, war zwar früher mit der Bandit auch schon super aber mit 1400 ccm fährt sich's noch entspannter und bequemer. Was mir allerdings aufgefallen ist,bist dass die GSX beim Bergab fahren permanent bollert, ist das normal oder muss ich Zündung und Einspritzung einstellen lassen? Was mir auch schon länger auffiel ist zudem, dass das extrem schaltfaule Fahren was man der GSX nachsagt nicht ganz so super funktioniert. Unter 2000 rpm ruckelt sie doch ganz schön, ist das evtl. auch eine Einstellungssache? GRUß Erich
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3409
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 60

Re: Kaufberatung

Beitrag von Atschy » 19. Jun 2019 04:14

ja irgend was kommt auch die Dicke in dem Bereich wo sie untertourig wird, wenn ein Größerer Gang eingelegt ist, mach meine auch, aber ab da kann man sie fahren wie eine Automatik, ab 2000 Umdrehungen und den 5 Gang macht meine keine Mucken.
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Re: Kaufberatung

Beitrag von Erich1 » 19. Jun 2019 05:55

Das ruckeln unter 2000 rpm tritt bei mir schon ab dem 4 Gang auf

Antworten