Fehlkauf?

Hier dreht sich alles um Tuning, Technik, Umbauten und Pflegetipps (nicht nur für die GSX 1400)

Moderator: Georg

Antworten

Themenstarter
GSX-George
User
User
Beiträge: 72
Registriert: 25. Feb 2022 16:53
Bike: GSX 1400
Wohnort: Uezwil
Alter: 52

Fehlkauf?

Beitrag von GSX-George »

Hallo Leute
Habe Heute meine Dicke beim Verkäufer geholt. (Mit Anhänger, da mir 2 Grad zu kalt zum moppedfahren sind). Zu Hause das Teil abgeladen, gestartet, läuft nicht auf dem 2. Zylinder, was es bei der Probefahrt machte), obwohl sie frischen TÜV hat 🤔. Sie ist 2 Jahre gestanden, bis auf gammelige Krümmer optisch ja ok, aber wie kriege ich die Dicke wieder auf Vordermann?
Benutzeravatar

Steve
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 5424
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Steve »

Keine Garantie beim Händler bekommen ?
...nicht mal 7 oder 14 Tage ?

Wenn Sie nur auf einem Zylinder nicht läuft, dann nimm den Tank runter und kontrolliere den Zündkerzenstecker, die Zündkerze und ggf. das Zündkabel zuerst.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

DonOdo
User
User
Beiträge: 182
Registriert: 13. Mär 2020 18:56
Bike: Suzuki GSX 1400
Wohnort: Pag/Kroatien

Re: Fehlkauf?

Beitrag von DonOdo »

Ärgerlich sowas,aber würde auch erstmal die Stecker kontrollieren.
Viel glück
Benutzeravatar

Gunman
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 1944
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Gunman »

Ich tippe auch auf Stecker. Wenn die Gummidichtungen zum Ventildeckel nicht richtig aufgesetzt sind, wird der Stecker immer wieder etwas hochgedrückt, was für Kontaktproblem sorgen kann.
Wenn sie jetzt schon auf Dreien gelaufen ist: besser erst die Kerze des fehlerhaften Zylinders rausnehmen, reinigen und den Stecker und auch die Zündkerze gleich auf Zündfunken überprüfen, das wäre jetzt mein Vorgehen.

Viel Erfolg!
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Themenstarter
GSX-George
User
User
Beiträge: 72
Registriert: 25. Feb 2022 16:53
Bike: GSX 1400
Wohnort: Uezwil
Alter: 52

Re: Fehlkauf?

Beitrag von GSX-George »

Hallo zusammen

Danke für die Tipps. Ich habe die Dicke bei einem Händler gekauft, der sie im Kundenautrag verkaufte. Die Suzi wurde laut Unterlagen des Strassenverkehrsamtes am 23.11.2020 geprüft und am 24.02.2022 erneut vorgeführt, mit praktisch dem selben Kilometerstand. Sie stand also über ein Jahr nur herum…Was solls, Bucheli-Anleitung, Original-Betriebsanleitung und Kundendienstheft (natürlich nicht lückenlos) sind dabei und beim tüven lief sie wohl kaum nur auf drei Pötten. Ölfiter, Öl und Kerzen wechseln, Sprit ersetzen, mal richtig warmfahren, eine Lösung für die gammeligen Krümmer finden und das Ding polieren, dann funzt sie hoffentlich wieder. Habe schon ein paar sterbende Schwäne zum Hingucker gemacht, bei der GS 500 war es viel schlimmer😂. Die Fünfhundeter wird erst verkauft, wenn das Dickerchen wieder topfit ist!
Benutzeravatar

Grmpf
Wiki Autor
Wiki Autor
Beiträge: 146
Registriert: 9. Jun 2016 09:19
Bike: GSX 1400
aka: Wiki Autor
Wohnort: BNAA
Kontaktdaten:

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Grmpf »

Nach längerer Standzeit hilft vielleicht auch die Reinigung des Benzinfilters/Kraftstoffsiebs an der Benzinpumpe:

https://www.gsx1400forum.net/viewtopic. ... 359#p13359

Toddy299
User
User
Beiträge: 153
Registriert: 12. Jul 2015 15:22
Bike: GSX 1402 K2
Wohnort: Dortmund
Alter: 60

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Toddy299 »

Moin Moin
Das mit dem gammeligen Krümmer kriegst Du mit nem Glitzischwamm und Anti Blau wieder hin wir neu.
Ich schwöre darauf.
Gibt es bei Louis und bei Polo.
Nicht ganz billig aber super.
Lohnt sich
Vergiss aber nicht Bilder zu posten von vorher und nachher.
Viel Spaß mit der Dicken
Gruß Toddy
Benutzeravatar

Gunman
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 1944
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Gunman »

... das Anti-Blau muß aber rückstandslos wegpoliert werden, sonst hast du Flecken für die Ewigkeit ;)
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Themenstarter
GSX-George
User
User
Beiträge: 72
Registriert: 25. Feb 2022 16:53
Bike: GSX 1400
Wohnort: Uezwil
Alter: 52

Re: Fehlkauf?

Beitrag von GSX-George »

Die Krümmer sind aber richtig verrostet, genau wie die Auspuffschellen. Sonst macht das Dickerchen einen guten Eindruck (optisch)…
Benutzeravatar

Gunman
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 1944
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Gunman »

Bei den verchromten Originalkrümmern der 4 in 2 wird Anti-Blau nicht so funktionieren, das Zeug reagiert chemisch mit VA.
Wenn der Chrom erst mal vom Rost unterwandert ist und aufplatzt hilft nur neu - verchromen oder kaufen.
Meine Lösung in dieser Situation hieß Black Widow. :mrgreen:
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Themenstarter
GSX-George
User
User
Beiträge: 72
Registriert: 25. Feb 2022 16:53
Bike: GSX 1400
Wohnort: Uezwil
Alter: 52

Re: Fehlkauf?

Beitrag von GSX-George »

Vielen Dank für Eure Tipps und Ratschläge👍.
Habe 4 Delkevic-Krümmer bestellt, mal schauen, ob das Ganze passt. Werde Euch über meine Fortschritte mit der „Flottmachung“ des Mopeds auf dem Laufenden halten!

Themenstarter
GSX-George
User
User
Beiträge: 72
Registriert: 25. Feb 2022 16:53
Bike: GSX 1400
Wohnort: Uezwil
Alter: 52

Re: Fehlkauf?

Beitrag von GSX-George »

Neues aus der Schweiz:
Gestern die Krümmer demontiert, wobei trotz einer täglichen Kriechölbehandlung selbstverständlich nur drei Schrauben los kamen🤢. Also zuerst mal die Köpfe der restlichen fünf Schrauben abgebohrt und die Krümmer entfernt. Nun an der Drehbank eine Hülse, Länge ca. 50mm, Durchmesser 12mm mit Innengewinde M8 erstellt. Hülse auf Gewinde der festgebackenen Schrauben geschraubt, mit 6.8-mm-Bohrer Schraube abgebohrt, bis Hüllse abfällt. Nun war die Schraube bündig mit dem Zylinderkopf und die Bohrung sauber zentriert. Danach habe ich mit einem 3mm-Bohrer vorgebohrt, als saubere Führung zum ausbohren. Nun mit dem 6,8er Bohrer Schrauben ausgebohrt und Gewinde nachgeschnitten😜.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

zkawa1
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 505
Registriert: 31. Aug 2017 22:43
Bike: Z 1000 03 , Bandit 1200 , Gsx
Wohnort: bexbach
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: Fehlkauf?

Beitrag von zkawa1 »

:thumbup: ok👍👍👍👍
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2454
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Walta »

Nur gut das du so etwas selber machen kannst :thumbup: sonst würde es teuer werden. :crazy:
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Themenstarter
GSX-George
User
User
Beiträge: 72
Registriert: 25. Feb 2022 16:53
Bike: GSX 1400
Wohnort: Uezwil
Alter: 52

Re: Fehlkauf?

Beitrag von GSX-George »

Ja, wenn wir, (mein Bruder und ich) keine Werkstatt mit Hebebühne, Drehbank und Fräsmaschine hätten, währe diese GSX nie mein Eigentum geworden…
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2454
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Walta »

Eine Drehbank ist schon geil, hätte ich auch gerne. :thumbup:
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Themenstarter
GSX-George
User
User
Beiträge: 72
Registriert: 25. Feb 2022 16:53
Bike: GSX 1400
Wohnort: Uezwil
Alter: 52

Re: Fehlkauf?

Beitrag von GSX-George »

Die beiden Maschinen stammen aus den 80ern und sind gebaut für die Ewigkeit😃

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4276
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Atschy »

GSX-George hat geschrieben: 14. Mär 2022 20:30 Die beiden Maschinen stammen aus den 80ern und sind gebaut für die Ewigkeit😃
Ja diese alten Maschinen haben schon was, ein Kollege hatte in seiner Schule eine ganze Schlosserei mit solchen alten Maschinen selber entsorgt....an einem Kumpel.
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Themenstarter
GSX-George
User
User
Beiträge: 72
Registriert: 25. Feb 2022 16:53
Bike: GSX 1400
Wohnort: Uezwil
Alter: 52

Re: Fehlkauf?

Beitrag von GSX-George »

Hallo erstmal…
So, die neuen Krümmer sind montiert und passen einwandfrei. Der Tank wurde demontiert, die zweijährige Plörre, die darin war entsorgt, die Benzinpumpe ausgebaut und der Filter gereinigt. (War voller Rotz🤢). Kerzen wurden auch gewechselt, ebenso habe iche den Fühler das VDO-Ölthermometer eingebaut. Morgen Ölkühler montieren, Systemreiniger und Kraftstoff einfüllen, Öl einfüllen…
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Steve
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 5424
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Steve »

Schaut doch schon mal ganz gut aus :thumbup: :wave:
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Georg
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 2345
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Champion ***
Wohnort: Remscheid
Alter: 65

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Georg »

Schön das es läuft :thumbup:

Nach den Geräten im Hintergrund zu schließen, wird da noch einiges in der Zukunft gewerkelt. ;)

Weiterhin noch gutes Gelingen.

Gruß
Georg
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)

Themenstarter
GSX-George
User
User
Beiträge: 72
Registriert: 25. Feb 2022 16:53
Bike: GSX 1400
Wohnort: Uezwil
Alter: 52

Re: Fehlkauf?

Beitrag von GSX-George »

Ja, ich bin in der glücklichen Lage, viel werkeln zu können. Dies verdanke ich unter Anderem meinem 2011 verstorbenen Vater, der mich 1986 in die Lehre als Maschinenmechaniker schickte, mir Vieles über das schrauben beibrachte und uns diese Werkstatt hinterliess. Obwohl wir nicht immer das Heu auf der selben Bühne hatten, bin ich Heute dankbar.
Genug sentimentales Geschwafel, ich hoffe, die Dicke ist bald wieder „einsatzbereit“😉
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2454
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Fehlkauf?

Beitrag von Walta »

Und die Stehbolzen schön mit einer Hutmutter abgedeckt. :thumbup:
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Themenstarter
GSX-George
User
User
Beiträge: 72
Registriert: 25. Feb 2022 16:53
Bike: GSX 1400
Wohnort: Uezwil
Alter: 52

Re: Fehlkauf?

Beitrag von GSX-George »

Freude herrscht!👍👍🤣👍👍👍
Die Dicke ist wieder zusammengebaut und läuft auf allen Pötten. Nun noch die LED-Blinker, das Ölthermometer und dann ab auf die Piste!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

DonOdo
User
User
Beiträge: 182
Registriert: 13. Mär 2020 18:56
Bike: Suzuki GSX 1400
Wohnort: Pag/Kroatien

Re: Fehlkauf?

Beitrag von DonOdo »

Super Farbwahl hehe
Antworten