Lenkergriffe

Hier kommen alle Themen rein, welche sich mit der Sitzbank, dem Lenker und den Verkleidungsteilen der Gixe beschäftigen

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Volker
Co. Administrator
Co. Administrator
Beiträge: 995
Registriert: 8. Apr 2011 11:44
Bike: GSX 1400
aka: IG Gründer
Wohnort: Essen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Lenkergriffe

Beitrag von Volker »

Hi,

hat diese Griffe einer verbaut:
http://www.ebay.de/itm/Lenkergriffe-S-S ... 35b087099a

Die müssten aber mit den LSL Griffen Baugleich sein. Meine Frage, wie habt Ihr die Griffe auf die Gasgriffhülse gebracht?

Der originale Griff hat am Anfang und am Ende Führungsnuten, da kann das originale Griffgummi einrasten. Die Zubehörgriffe haben diese Kerben nicht, haben aber auch keine Madenschraube um die Teile zu fixieren. Wie habt Ihr die aufgezogen. Einfach so, oder noch mit zusätzlichen Schrauben fixiert? Habt Ihr die Nuten auf der Gasgriffhülse abgefeilt?

CU
Volker
Alles unter 1400ccm gehört auf den Radweg und hat niGS auf der Straße zu suchen ;)

raser2
Profi User
Profi User
Beiträge: 1421
Registriert: 29. Sep 2011 05:30
Bike: mehrere
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Lenkergriffe

Beitrag von raser2 »

Ich hab mir die gleichen aus Fernost schicken lassen. Zwei Paar haben mit Versand so um die 25 € gekostet. Von der Machart her ist das ein Gummigriff mit aufgesetzten Aluhülsen.

Am Gasgriff müssen die Plastikstege weg ansonsten nix besonderes.
Und nein, in der GSX muss man keine Yoshinocken, geplanten Kopf, PC und AT, 17/43, Öhlins, SR-Komplettanalge usw. haben... aber dann macht das schon Spaß :angel:
Benutzeravatar

Daniel
Profi User
Profi User
Beiträge: 1349
Registriert: 24. Apr 2011 22:35
Bike: BMW R1200GS Adventure 2012
Wohnort: Frankfurt, Berkersheim
Alter: 57

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Daniel »

Wenn die teile aus Alu wären, dann hätten die auch ne Madenschraube.
Ansonsten mal den Dremel benutzt und den Rand weggedrehmelt und den griff mit nem Hauch pattex geklebt.

Besser noch ....... Verklopp die Dinger und Kauf die von lsl für unter 50€.
Die haben die Schraube . Da gibt es Adapter für den Gaszug
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,aber nicht jeder hat den selben Horizont
Benutzeravatar

Daniel
Profi User
Profi User
Beiträge: 1349
Registriert: 24. Apr 2011 22:35
Bike: BMW R1200GS Adventure 2012
Wohnort: Frankfurt, Berkersheim
Alter: 57

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Daniel »

Daniel hat geschrieben:Wenn die teile aus Alu wären, dann hätten die auch ne Madenschraube.
Ansonsten mal den Dremel benutzt und den Rand weggedrehmelt und den griff mit nem Hauch pattex geklebt.

Besser noch ....... Verklopp die Dinger und Kauf die von lsl für unter 50€.
Die haben die Schraube . Da gibt es Adapter für den Gaszug
........... so , hab noch mal bei louis geschaut. Die Griffe sehen sich sehr sehr ähnlich ;)
Wenn so also doch einen alukörper haben , kannst doch den Rand so drehmeln das der Griff sich an den wulst anlegt
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,aber nicht jeder hat den selben Horizont
Benutzeravatar

Tom_L
User
User
Beiträge: 192
Registriert: 2. Aug 2011 07:47
Bike: GSX 1400
Wohnort: Pilsting
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Tom_L »

bei mir waren die ABM dran.. mit integrierten Gaszug.. ist mir lieber so.

Benutzer 100 gelöscht

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Benutzer 100 gelöscht »

Hallo Georg,
auf deine Frage:
Habe diese Griffe,die baugleich und ohne durchgehende Aluhülse sind,von LSL verbaut:

[ externes Bild ]

Alten Gummi runter,Klebereste mit Schmirgel-leinen entfernt,Gasgriffende mit Dremel vorsichtig bearbeitet,bis Durchmesser-Überstände entfernt sind (Achtung,sehr dünnwandig,also mit Gefühl dremeln),dünne Schicht Kraftkleber auf den Lenker,die neuen Griffe kurz mit Bremsenreiniger "geflutet" (macht das Gummi kurz weich und gleitfähig) und dann zügig die neuen Griffe aufschieben-geht leicht und ohne Probleme.
Danach zwölf Stunden nicht anpacken,damit der Kleber seine Arbeit tun kann.
Hab es so gemacht und die LSL sitzen "bombenfest" auf dem Lenker.
Die Kunststoffkappen habe ich weg gelassen und meine alten Lenker-enden wieder verbaut.

Hoffe,das Dir die Beschreibung hilft.
Gruß,
Dark
Benutzeravatar

Daniel
Profi User
Profi User
Beiträge: 1349
Registriert: 24. Apr 2011 22:35
Bike: BMW R1200GS Adventure 2012
Wohnort: Frankfurt, Berkersheim
Alter: 57

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Daniel »

Hallo Georg
Ich glaub das ist das zweite mal wo Volker Georg genannt wurde :mrgreen:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,aber nicht jeder hat den selben Horizont

Benutzer 100 gelöscht

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Benutzer 100 gelöscht »

Ja,hab's grad gesehen :oops:
Edit: Hallo Volker ;)
Benutzeravatar

Themenstarter
Volker
Co. Administrator
Co. Administrator
Beiträge: 995
Registriert: 8. Apr 2011 11:44
Bike: GSX 1400
aka: IG Gründer
Wohnort: Essen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Volker »

Jepp,

danke an alle, jetzt habe ich die mal "draufgedremelt" :-). Mal sehen wie das wird.

Cu
Volker
Alles unter 1400ccm gehört auf den Radweg und hat niGS auf der Straße zu suchen ;)
Benutzeravatar

Georg
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 2223
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Champion ***
Wohnort: Remscheid
Alter: 64

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Georg »

Kann ich nicht verstehen,
nicht nur das ich hübscher bin, nein ich habe auch noch volles Haar. :mrgreen:

Gruß
Georg

Wie war das noch:
Einzig, nicht artig. :wave:
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar

Alterdriver60
User
User
Beiträge: 96
Registriert: 13. Dez 2020 19:53
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: Rheinhessen
Alter: 60

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Alterdriver60 »

Gemeinde, da ich nicht nur Schuhgröße 48 habe, sondern auch Hände wie Bratpfannen, würde ich gerne die RDR Gasgriffe mit Aussendurchmesser 32 durch nachfolgende mit 54mm A-Durchmesser ersetzen.
https://www.ebay.de/itm/283704914210?ch ... gJ-jPD_BwE
Gibt es dazu irgendwas zu beachten oder ist das Plug and Play ?
Die dünnen RDR-Teile sind nämlich auf längeren Strecken echt Sch..für meine Hände.
Gas geben...solange du noch kannst.
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2111
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Walta »

Wulstdurchmesser: 53 mmDurchmesser: 22 / 22 mmAusführung:

Das ist diese dünne Wulst am Griff. Ansonsten sind das ganz normale Griffe.

Gruß Walter
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5033
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Steve »

Würde ich auch so verstehen...
53mm Außendurchmesser über die gesamte Länge wäre schon ziemlich happig.
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2111
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Lenkergriffe

Beitrag von Walta »

Quasi ein 2" Rohr! :shock:
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Antworten