Fender klein

Hier kommen alle Themen rein, welche sich mit der Sitzbank, dem Lenker und den Verkleidungsteilen der Gixe beschäftigen

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2640
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Fender klein

Beitrag von Walta »

Ich denke, nachträglich lässt sich noch ein Schutz für die Gabelrohre anbringen. Das sollte kein Problem sein. Und wenn man mal eine richtig fette Regenfahrt hat, am besten noch mit einer Baustellendurchfahrt, dann ist es völlig egal was du für einen Fender montierst hast. Die 14ner neigt sowieso schon bei geringer Nässe sich einzusauen. Dann hilft eh nur putzen, putzen, putzen....
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 2070
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: südlich von Marzipan City
Alter: 60

Re: Fender klein

Beitrag von Gunman »

Sorry, ich wollte keinen angreifen oder was gegen Modifikationen sagen.
Wobei zu dem Beispiel von so ziemlich jeder KFZ-Prüfer abenteuerliche Geschichten erzählen kann, von abgesägten Federn bis zu nicht angepassten Bremskraftverteilern. ;)
Da wir neulich schon was mit Bremsankerstreben aus Alu hatten, dachte ich, es wäre mal wieder an der Zeit, den Zeigefinger zu heben. :oops: :wave:

Der Drang zum Umbau ist bei manchen halt einfach größer als das Bedürfnis, sich vorher Gedanken zu machen und sich umfassend zu informieren. :silent:
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Tütl
Profi User
Profi User
Beiträge: 2220
Registriert: 9. Mai 2011 17:41
Bike: K2,MoKo,ZX10R,SDR,SMT,XT600
Wohnort: Horb a. N.
Alter: 62

Re: Fender klein

Beitrag von Tütl »

Walta hat geschrieben: 20. Feb 2022 17:51 Ich denke, nachträglich lässt sich noch ein Schutz für die Gabelrohre anbringen. Das sollte kein Problem sein. Und wenn man mal eine richtig fette Regenfahrt hat, am besten noch mit einer Baustellendurchfahrt, dann ist es völlig egal was du für einen Fender montierst hast. Die 14ner neigt sowieso schon bei geringer Nässe sich einzusauen. Dann hilft eh nur putzen, putzen, putzen....
:thumbup: :clap:
Gruß Tütl (Jürgen)
Früher, an später denken!!!

HRO
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 27. Jul 2020 06:44
Wohnort: Rostock
Alter: 45

Re: Fender klein

Beitrag von HRO »

Und ich hab schon überlegt wie man den fender vorne nach unten verlängern kann 🤭💁‍♂️
Empfinde ich wirklich als sinnvoll wenn der Himmel wieder Wasser kotzt , alleine schon die nassen Füße sind es wert das umzurüsten 🙏
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2640
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Fender klein

Beitrag von Walta »

Es müsste eine Verlängerung geben die man mit einem Schnellverschluss anbringt. :think: Mit Klettband, od. Druckknöpfe. ;)
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4544
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: Fender klein

Beitrag von Atschy »

Walta hat geschrieben: 22. Feb 2022 20:53 Es müsste eine Verlängerung geben die man mit einem Schnellverschluss anbringt. :think: Mit Klettband, od. Druckknöpfe. ;)
Bestimmt kann ein Tüfteler aus einen alten Fender sich was zurecht basteln
oder das hier wäre eine alternative https://www.eiweiss-raceparts.de/kotflu ... n4QAvD_BwE

https://www.louis.de/artikel/bodystyle- ... r=10009649
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2640
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Fender klein

Beitrag von Walta »

So eine ähnliche Verlängerung habe ich von BMW für meine R1100S. Habe ich aber nie angebaut.
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Themenstarter
Zoom-Bee
User
User
Beiträge: 98
Registriert: 15. Jul 2020 17:00
Bike: GSX 1400 K2

Re: Fender klein

Beitrag von Zoom-Bee »

Gunman hat geschrieben: 20. Feb 2022 18:42 Sorry, ich wollte keinen angreifen oder was gegen Modifikationen sagen.
Wobei zu dem Beispiel von so ziemlich jeder KFZ-Prüfer abenteuerliche Geschichten erzählen kann, von abgesägten Federn bis zu nicht angepassten Bremskraftverteilern. ;)
Da wir neulich schon was mit Bremsankerstreben aus Alu hatten, dachte ich, es wäre mal wieder an der Zeit, den Zeigefinger zu heben. :oops: :wave:

Der Drang zum Umbau ist bei manchen halt einfach größer als das Bedürfnis, sich vorher Gedanken zu machen und sich umfassend zu informieren. :silent:
ich denke, dass ich nicht weniger Geschichten als die KFZ-Prüfer erzählen kann, denn ich habe selbst bereits so einiges, von umgebauten Bremsanlagen, Rahmenschnitten, diversem Felgenfetisch bis hin zu herausfallenden Federn und 1 cm Bodenfreiheit beim statischen Fahrwerk, durchgemacht. Und die Liste ist lang. Als ausgebildeter Ingenieur und Schrauber ab der Kindheit kann ich schon einschätzen, was in Ordnung, akzeptabel oder gefährlich ist.

Das Problem sind oftmals nicht die Umbauten selbst, sondern das fehlende Wissen und Können der Möchtegerntuner. Das führt immer weiter zum Verschärfen der Vorschriften und Regeln. Immer weniger Prüfer haben noch Eier in der Hose um eine Bescheinigung auszustellen und ihre Unterschrift drunter zu setzen.

Erst kürzlich musste ich für meine fachgerecht verbauten Spurplatten mit Tüv-Bescheinigung eine saftige Strafe zahlen und diese dem Prüfer vorführen. Dem Prüfer musste ich aber zeigen, wohin er in den Papieren schauen soll, da wir sonst jetzt immer noch dort wären. Genauso wie der Polizist, der so tat als hätte er Ahnung :D
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 2070
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: südlich von Marzipan City
Alter: 60

Re: Fender klein

Beitrag von Gunman »

Zoom-Bee hat geschrieben: 26. Feb 2022 00:22 Das Problem sind oftmals nicht die Umbauten selbst, sondern das fehlende Wissen und Können der Möchtegerntuner.
Wir sind einer Meinung! :wave:
Da dies ein öffentliches Forum ist und nicht jeder erahnen kann, wer wieviel Hintergrundwissen hat, habe ich meinen ursprünglichen Beitrag gepostet.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Themenstarter
Zoom-Bee
User
User
Beiträge: 98
Registriert: 15. Jul 2020 17:00
Bike: GSX 1400 K2

Re: Fender klein

Beitrag von Zoom-Bee »

Was haltet ihr davon?

Klein vom SV verkehrt herum

Gross original
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5693
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Fender klein

Beitrag von Steve »

Von der Idee her nicht schlecht :thumbup:

Mir würde nur beim SV-Fender nicht gefallen, das er hinten (also zu den Krümmern hin) breiter als vorne ist (weil er ja verkehrt herum verbaut ist).
Wenn er zu den Krümmern hin schmaler wäre, würde das meiner Meinung nach besser passen.
Evtl. könnte man da noch was beschneiden :think:
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Themenstarter
Zoom-Bee
User
User
Beiträge: 98
Registriert: 15. Jul 2020 17:00
Bike: GSX 1400 K2

Re: Fender klein

Beitrag von Zoom-Bee »

Steve hat geschrieben: 18. Apr 2022 19:40 Von der Idee her nicht schlecht :thumbup:

Mir würde nur beim SV-Fender nicht gefallen, das er hinten (also zu den Krümmern hin) breiter als vorne ist (weil er ja verkehrt herum verbaut ist).
Wenn er zu den Krümmern hin schmaler wäre, würde das meiner Meinung nach besser passen.
Evtl. könnte man da noch was beschneiden :think:
Hallo Steve,

Genau der gleiche Punkt, der mich auch stört.
Sieht zwar sportlicher aus, als mit dem Originalen, doch durch die dicken Backen hinten geht die ganze Aggressivität verloren.

Naja, dann gucke ich mal weiter.

Wäre so langsam auch mit einem Fender von gsg zufrieden. Leider ist das Teil nicht mehr lieferbar. Vllt, wenn ich mal wieder Zeit haben werde, lameniere ich mir so ein Ding selbst :think:
Benutzeravatar

Themenstarter
Zoom-Bee
User
User
Beiträge: 98
Registriert: 15. Jul 2020 17:00
Bike: GSX 1400 K2

Re: Fender klein

Beitrag von Zoom-Bee »

Da bin ich wieder

Die Idee mit dem kleineren fender vorne habe ich noch nicht aufgegeben. Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass der kleine Nachbaufender höchstwahrscheinlich von der Firma Junk Design war. Diese gibt es aber nicht mehr.
Bei der Internetrecherche bin ich aber auf den Fender von BMW R9T gestoßen und siehe da, es gab schon mal sowas, nur mit einer USD Gabel

Bilddatei entfernt !
Link eingefügt: https://www.kmaxx-moto.de/fahrwerk-raed ... eschichten

Was mir nur hier nicht gefällt, sind diese dicken Backen an den Seiten. Es gibt zwar noch ein Nachbau davon, aber der ist wohl schwer zu bekommen

Bilddatei entfernt !
Link eingefügt: https://www.ebay.de/itm/154365446361?mk ... media=COPY

Eine Alternative wäre noch der ähnliche kurze Fender von der Harley Sportster oder Roadster. Aber da ist das Rad vorne dicker und es könnte von der Breite wie ein Sattel auf einer Kuh aussehen

Bilddatei entfernt !
Link eingefügt: https://www.ebay.de/itm/225135483199?mk ... media=COPY
Zuletzt geändert von Steve am 1. Jul 2023 17:06, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5693
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Fender klein

Beitrag von Steve »

Bitte beim einstellen von Bildern folgendes beachten !
viewtopic.php?t=51

@Zoom-Bee
Ich bräuchte von dir den Nachweis das du die Genehmigung (in schriftlicher Form) des Urhebers der von dir eingestellten Bilder zur Verwendung hier im Forum hast, oder du kannst glaubhaft versichern das die Bilder von dir erstellt wurden.

Alternativ zum einstellen der Bilder könntest du auch einfach einen (Text-)Link auf die Bilder setzen (dann bleibt das Urheberrecht gewahrt und wer will kann sich die Bilder mittels Klick auf den Link anschauen) ;)

Bis auf weiteres werden die Bilder, welche eindeutig der Firma Kmaxx zuzuordnen sind, aus dem Beitrag entfernt.


PS: Hinweise der Firma Kmaxx bezüglich der Verwendung von Bildern finden sich in deren Impressum: KLICK
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Themenstarter
Zoom-Bee
User
User
Beiträge: 98
Registriert: 15. Jul 2020 17:00
Bike: GSX 1400 K2

Re: Fender klein

Beitrag von Zoom-Bee »

Steve hat geschrieben: 1. Jul 2023 16:56 Bitte beim einstellen von Bildern folgendes beachten !
viewtopic.php?t=51

@Zoom-Bee
Ich bräuchte von dir den Nachweis das du die Genehmigung (in schriftlicher Form) des Urhebers der von dir eingestellten Bilder zur Verwendung hier im Forum hast, oder du kannst glaubhaft versichern das die Bilder von dir erstellt wurden.

Alternativ zum einstellen der Bilder könntest du auch einfach einen (Text-)Link auf die Bilder setzen (dann bleibt das Urheberrecht gewahrt und wer will kann sich die Bilder mittels Klick auf den Link anschauen) ;)

Bis auf weiteres werden die Bilder, welche eindeutig der Firma Kmaxx zuzuordnen sind, aus dem Beitrag entfernt.


PS: Hinweise der Firma Kmaxx bezüglich der Verwendung von Bildern finden sich in deren Impressum: KLICK
hallo Steve

das war mir gar nicht klar.
Die Fotos habe ich natürlich aus dem Netz als Inspiration als Screenschot auf dem Handy gespeichert.

Wie kann ich denn mein Beitrag bearbeiten? Finde keinen Knopf dafür :D
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5693
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Fender klein

Beitrag von Steve »

Beiträge können bis zu einer Stunde nach Erstellung bearbeitet werden.
Danach nur noch durch die Moderatoren und Administratoren.
Erstelle einfach ggf. einen weiteren Beitrag mit den Links oder sende mir die Links zu und ich baue sie dann ein.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4544
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: Fender klein

Beitrag von Atschy »

Wenn du nicht was umbauen möchtest Ok, ansonsten ist Geduld gefragt, irgend wann tauscht so ein kleiner Fender schon wieder auf.
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Themenstarter
Zoom-Bee
User
User
Beiträge: 98
Registriert: 15. Jul 2020 17:00
Bike: GSX 1400 K2

Re: Fender klein

Beitrag von Zoom-Bee »

Kurzer Zwischenstand
Hatte mir mal so ein Fender von der r9t bestellt.
Sieht nett aus, passt aber nicht so wie ich mir das gedacht bzw. vorgestellt hatte. Machen wollte ich mir eig zwei Formbleche, die von der ist-Befestigung zur soll-Befestigung gehen sollten. In meiner Vision sollten das Blech sich schön hinter der Gabel verstecken. Wie man auf dem Foto sieht, stechen aber die beiden Befestigungsösen sehr ins Auge und so passt es mir nicht. Deshalb werde ich wohl nur den Fender nehmen, etwas kürzen, dafür dann einen neuen dezenten Befestigungsbügel aus Edelstahl biegen/schweißen, und dann am Ende alles erneut mit ein paar Schichten Carbon laminieren.
Es bleibt also spannend...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4544
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: Fender klein

Beitrag von Atschy »

Ich stimme dir zu, bestimmt fällt dir was besseres ein ;)
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Michael90
User
User
Beiträge: 115
Registriert: 25. Jul 2023 17:49

Re: Fender klein

Beitrag von Michael90 »

Sehr schön wie du am Ball bleibst und uns dabei teilhaben läßt,
mir gefällt mein bisher serienmäßiger vorderer Fender auch nicht,
bin aber mehr der Typ, der solche Sachen kostengünstig mit der Flex löst...
Benutzeravatar

Themenstarter
Zoom-Bee
User
User
Beiträge: 98
Registriert: 15. Jul 2020 17:00
Bike: GSX 1400 K2

Re: Fender klein

Beitrag von Zoom-Bee »

Michael90 hat geschrieben: 3. Okt 2023 11:42 Sehr schön wie du am Ball bleibst und uns dabei teilhaben läßt,
mir gefällt mein bisher serienmäßiger vorderer Fender auch nicht,
bin aber mehr der Typ, der solche Sachen kostengünstig mit der Flex löst...
Vielen Dank für das positive Feedback :D

An die radikale Flexmethode hatte ich eigentlich auch gedacht, aber ich wollte den originalen Fender zwecks Rückführung ganz lassen und dann wäre er mir auch etwas zu breit zwischen den Halterungen. Außerdem will ich, dass die Dicke trotz des stolzen Alters etwas moderner aussieht. Deshalb die Suche nach einer Alternative. Ich bleibe aber dran 😁

Michael90
User
User
Beiträge: 115
Registriert: 25. Jul 2023 17:49

Re: Fender klein

Beitrag von Michael90 »

An meiner alten 1100er Kawa hab ich mir mal Halterungen aus Edelstahl gemacht
und den originalen Kotflügel entsprechend gestutzt, ist bestimmt nicht Jedermann's Sache,
aber zumindest eine kleine Inspiration... ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten