Mitas Touring Force

Forum für eure Reifenerfahrungen

Moderator: Georg

Antworten

Themenstarter
Hellrider
User
User
Beiträge: 12
Registriert: 23. Sep 2014 20:59

Mitas Touring Force

Beitrag von Hellrider » 4. Aug 2019 22:57

Hallo Gemeinde hat schon einer Erfahrung gemacht mit dem Reifen? :wave: Für die Dicke hat der eine Freigabe und laut Test soll der genau so gut sein wie der Michelin Pilot Road 4,
Preislich ist der wohl kaum zu schlagen :mrgreen: Hätte ich schon mehr von den Reifen vorher gewusst,würde ich den Testen.Bekomme jetzt Pirelli drauf :)
https://www.mitas-moto.com/de/produkte/ ... ing--force


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3421
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 60

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von Atschy » 5. Aug 2019 06:47

ne sagt mir erst mal gar nichts und ist mir völlig fremd
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten


arrow49
neuer User
neuer User
Beiträge: 1
Registriert: 3. Aug 2019 12:07

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von arrow49 » 5. Aug 2019 12:21

Ich habe davon gehört.
Soll ein guter Reifen sein.

Benutzeravatar

Gunman
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 56

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von Gunman » 5. Aug 2019 13:08

Moin,

von welchem Test ist denn die Rede? Ich zumindest habe keinen im Netz gefunden.
Ich selbst lote gerade aus, was der Pirelli Angel GT2 so alles kann.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!


Themenstarter
Hellrider
User
User
Beiträge: 12
Registriert: 23. Sep 2014 20:59

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von Hellrider » 5. Aug 2019 21:43

Es war kein Test in dem Sinne. Es war ein vergleich von Low Budgete Reifen wo der Michelin Pilot Road 4 als Markenreifen zum vergleich genommen wurde.
Da war der Mitas dem Road 4 fast gleich auf.Ich finde die Seite selbst nicht mehr.
In anderen Foren wird der Reifen als gut beschrieben.
Habe schon mal die Freigabe hier zum Download ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

sabumm
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 817
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Alter: 62
Kontaktdaten:

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von sabumm » 5. Aug 2019 23:45

Die Grundlage einer guten Beziehung ist Vertrauen.
Bei Reifen ist das genauso.
Low Budget Reifen ist wie Sex im Hinterhof zwischen den Mülltonnen.

Benutzeravatar

Gunman
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 56

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von Gunman » 6. Aug 2019 06:53

sabumm hat geschrieben:
5. Aug 2019 23:45
Low Budget Reifen ist wie Sex im Hinterhof zwischen den Mülltonnen.
:lol: :thumbup:
Wobei.... Kopfkino aus!!!! ;)

Meines Wissens ist der Mitas Touring Force erst diesen März rausgekommen, da erstaunt mich ein Vergleich mit einem 5 Jahre alten Markenreifen schon etwas. Oder andersrum formuliert: wird schon seinen Grund haben das kein Vergleich mit der aktuellen Reifengeneration gemacht wurde.

Ich will den Reifen jetzt nicht schlecht machen ohne ihn gefahren zu haben, aber ohne eine ernsthafte Bewertung aus einigermaßen vertrauenswürdiger Quelle würde ich mir keinen völlig unbekannten Reifen aufziehen lassen.
Bei renommierten Herstellern sieht das etwas anders aus, die können sich in ihrem Kernsegment keinen Fehlgriff mehr leisten ohne wirtschaftliche Einbußen zu erleiden.
Mal sehn wie die Lage aussieht wenn die Pirellis wieder runter sind ;)
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Benutzeravatar

zkawa1
User
User
Beiträge: 73
Registriert: 31. Aug 2017 22:43
Bike: Z 1000 03 , Bandit 1200 , Gsx
Wohnort: bexbach
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von zkawa1 » 6. Aug 2019 08:23

Servus . Genau meine Meinung .Wegen ein paar Euro riskieren die Dicke wegzuwerfen und sich die Knochen zu verbiegen ?Wenn's günstig und gut sein soll Pilot Power . Hält zwar keine 5000 km , ist aber klasse zu fahren und nicht schlecht im Nassen .

Benutzeravatar

Gunman
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 56

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von Gunman » 6. Aug 2019 22:10

Ich habe vermutlich den Test gefunden: Klick
Allerdings wird dort der Sport Force von 2014 getestet und nur anhand von Wertungspunkten mit dem PR4 in Relation gesetzt.
Die Aussagekraft auf einen Reifen Entwicklungsjahrgang 2018 ist damit eigentlich nicht vorhanden....

Grundsätzlich finde ich es auch wünschenswert, wenn sich die Fachpresse mal nicht nur um die 6 Premium-Marken kümmert sondern auch mal preisgünstigere Alternativen testet, damit man eine grobe Einschätzung hat, wie groß die Unterschiede tatsächlich sind.
Neben Mitas fallen mir da auch noch Avon und Heidenau ein.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!


Themenstarter
Hellrider
User
User
Beiträge: 12
Registriert: 23. Sep 2014 20:59

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von Hellrider » 6. Aug 2019 23:11

Danke Gunman genau der Bericht war das ;) Wusste nur nicht das der schon so alt ist.Also meine Dicke ist jetzt 17 Jahre alt geworden da kann ruhig ein 5 Jahre älterer Reifen drauf :D
Ich bin keiner der bis zur letzten Rille fährt,meine Kinder dankens mir.Ich finde es auch schade das wenig über die kleinen geredet und getestet wird.
Die Platzhirsche zahlen halt besser an die Medien :shh:

Benutzeravatar

Gunman
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1170
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 56

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von Gunman » 7. Aug 2019 13:16

@Hellrider: Das der Test also einen komplett anderen Reifen betrifft und damit auch nicht übertragbar ist, ist dir aber schon klar?

Man muß nicht unbedingt auf der letzten Rille fahren um hochwertige Reifen haben zu wollen, die zusätzliche Reserve im Notfall ist eher das entscheidende.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4425
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Mitas Touring Force

Beitrag von Steve » 7. Aug 2019 19:11

Man muss nicht bis auf die letzte Rille fahren um die Vorteile eines modernen aktuellen Reifens nutzen zu können bzw. um davon zu profitieren.

Wenn ich alleine mal den BT020 von 2001 mit dem Z6 von 2006 und dann noch aktuell dem Road 5 vergleiche, dann liegen zwischen diesen Reifen WELTEN.
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Antworten