Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Forum für eure Reifenerfahrungen

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 97
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 59

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

...na denn - ist ja alles klar. und nachvollziehbar - zumindest was die ungleichen Abnutzungen angeht.. :D :D :D
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 97
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 59

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

...nach ein paar tausend km mehr :) und jetzt aktuell 8000 km gefahren - es gibts nix zu meckern .
Das die Reifen jetzt ein wenig nachlassen ist denk ich mal ok.

Profil v/h jetzt knapp unter 2mm - sollte also noch bis Ende de Jahres reichen - die guten Tage werden ja doch seltener...

Werde wohl zum Frühjahr den gleichen noch mal nehmen !
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

langeselend
User
User
Beiträge: 41
Registriert: 25. Okt 2021 20:47
Bike: K2 bl/w - GSX/R - VFR -XBR
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von langeselend »

Nabend.
Von der letzten Tour hatte ich ja schon berichtet das mein Hinterreifen auf ist.
Bin jetzt 4200 km damit sichrer und spaßvoll durch die Session gekommen.
Hinten 0 – 1,5 – 0 vorne noch 2 – 2,5 – 2 sollte also knapp für 2023 reichen allerdings bereits leichte Dellenbildung an der Flanke.
Werde noch mal hinten einen 01SE montieren und anschleißend den Road 6 aufziehen.
Der Reifen hat in allen Lebenslagen überzeugt.
Aber was soll ich sagen, es gibt halt keine schlechten Reifen mehr wie ich Sie in den 90er kennen lernen durfte.
Grüße Micha :wave:

Actions speak louder than words!
Antworten