Getriebe / Schaltprobleme

Hier wird das Thema Motor und alle seine Komponenten (Getriebe, Abgasanlage usw.) behandelt

Moderator: Georg

Antworten

Themenstarter
meteljo

Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von meteljo » 4. Mär 2012 14:33

Hallo Leute,
habe ein ernsthaftes Problem an meiner GSX. Bei ca. mittlerer Drehzahl haut es mir im 2ten den Gang raus ,wobei ich mir nicht sicher bin ob er wirklich drausen ist.Fühlt sich an als ob irgendwas überspringt.Kommt auch nur im 2ten vor.Schaltgestänge ist nicht ausgelottelt und auch ansonsten lässt sich die Kiste wunderbar schalten.
Kennt jemand solch ein Problem . Hoffe es ist die Schaltklinke und kein ernsthafter Getriebeschaden . Wäre Toll wenn jemand irgendwas darüber weiss ,bevor ich meinem Liebling die Eingeweide entnehme.
Gruss meteljo

Benutzeravatar

TALLMAN
User
User
Beiträge: 11
Registriert: 5. Mär 2012 18:52
Bike: GSX 1400 K2
Wohnort: Süd frankreich
Alter: 54

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von TALLMAN » 27. Mär 2012 12:56

meteljo hat geschrieben:Hallo Leute,
habe ein ernsthaftes Problem an meiner GSX. Bei ca. mittlerer Drehzahl haut es mir im 2ten den Gang raus ,wobei ich mir nicht sicher bin ob er wirklich drausen ist.Fühlt sich an als ob irgendwas überspringt.Kommt auch nur im 2ten vor.Schaltgestänge ist nicht ausgelottelt und auch ansonsten lässt sich die Kiste wunderbar schalten.
Kennt jemand solch ein Problem . Hoffe es ist die Schaltklinke und kein ernsthafter Getriebeschaden . Wäre Toll wenn jemand irgendwas darüber weiss ,bevor ich meinem Liebling die Eingeweide entnehme.
Gruss meteljo
Hallo, abhangig von jahrgang deines moto's, Suzuki hat eine enderung gemacht in das getriebe ab baujahr 2005, es konnen einen fehlen geben im zweiten gang mit 2002 - 04 getriebe
best lösung ist eine spaterer getriebe kaufen auf ebay


Klausgsx1400
Profi User
Profi User
Beiträge: 1382
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 56

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Klausgsx1400 » 27. Mär 2012 13:34

hauts dir den gang ständig raus oder immer wieder?


Themenstarter
meteljo

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von meteljo » 29. Mär 2012 21:36

Hallo,
eigendlich ständig und beim Gas wegnehmen ist er wieder drin .Kann man sich wie ein durchrutschen vorstellen .Habe schon gelessen ,das die zahnradflanken vom 2ten durch sind. Guter tipp ist vielleicht der beitrag von unseren mietglied aus südfrankreich mit getriebefehlern bzw. änderungen bj.2002 -2004 ,meines ist nämlich bj. 2003.

gruss meteljo


Themenstarter
meteljo

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von meteljo » 29. Mär 2012 21:39

TALLMAN hat geschrieben:
meteljo hat geschrieben:Hallo Leute,
habe ein ernsthaftes Problem an meiner GSX. Bei ca. mittlerer Drehzahl haut es mir im 2ten den Gang raus ,wobei ich mir nicht sicher bin ob er wirklich drausen ist.Fühlt sich an als ob irgendwas überspringt.Kommt auch nur im 2ten vor.Schaltgestänge ist nicht ausgelottelt und auch ansonsten lässt sich die Kiste wunderbar schalten.
Kennt jemand solch ein Problem . Hoffe es ist die Schaltklinke und kein ernsthafter Getriebeschaden . Wäre Toll wenn jemand irgendwas darüber weiss ,bevor ich meinem Liebling die Eingeweide entnehme.
Gruss meteljo
Hallo, abhangig von jahrgang deines moto's, Suzuki hat eine enderung gemacht in das getriebe ab baujahr 2005, es konnen einen fehlen geben im zweiten gang mit 2002 - 04 getriebe
best lösung ist eine spaterer getriebe kaufen auf ebay
mercy für deinen Tipp .jetzt wird erst mal gefahren.
gruss meteljo


Klausgsx1400
Profi User
Profi User
Beiträge: 1382
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 56

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Klausgsx1400 » 30. Mär 2012 08:21

:) hast du den kupplungsschläuchen mal einen flüssigkeitswechsel spendiert? hatte das problem auch, bei mir war die bremsflüssigkeit hinüber,seit ich die gewechselt hab is ruh.versuchs doch mal bei mir hats geholfen :) :)

Benutzeravatar

Greatgonzo
User verstorben
Beiträge: 2193
Registriert: 11. Apr 2011 18:30
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: HH-Wilhelmsburg

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Greatgonzo » 30. Mär 2012 17:43

Ist die Fußrastenanlage noch original?
Bei mir kam der Hebel der Schaltung gegen das Verbindungsrohr der Hurric, da klappte es auch nicht mit dem schalten.
Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder

Nicht jeder ,der dich Freund nennt ,ist auch einer.
Ist von mir!

Info by :
Ingo ist am 09.03.2018 von uns gegangen.
R.I.P. Ingo !

Benutzeravatar

Thoralf
gewerblicher Anbieter
gewerblicher Anbieter
Beiträge: 114
Registriert: 9. Mai 2011 10:02
Bike: GSX 1400
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Thoralf » 17. Apr 2012 11:30

Hallo Meteljo,

Ich hatte den selben Fehler an meiner 550er Suzi mitte der 80er Jahre. Da waren es tatsächlich die Beschädigungen an den Zahnflanken! Mach doch mal einen Ölwechsel. Lass das ablaufende Öl durch einen sauberen dünnen Lappen laufen. Noch besser wäre ein Damenstrumpf! Sollten in dem Filtrat Metallstücke sein die auf der einen Seite silber-glänzend und auf der anderen Seite schwarz/grau sind, dann ist definitiv das Zahnradpaar des zweiten Gangs defekt!

Gruß
Thoralf
Alt werden ist nicht schlimm! Nicht alt werden ist schlimm!

Benutzeravatar

Franx
User
User
Beiträge: 31
Registriert: 6. Jun 2014 01:47
Bike: GSX 1400 fazer 600 GPZ 900R us
Wohnort: Region Hannover
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Franx » 11. Sep 2017 05:14

Moin,scheint ja doch mal Probleme mit den 2 Gang zu gegeben zu haben.Bei mir kam es anfangs mal vor im 2 Gang.Aber nur bei richtigen
ziehen,was mittlerweile kaum noch oder gar nicht
vorkommt.

Lg franx

Benutzeravatar

Togri
User
User
Beiträge: 17
Registriert: 25. Jul 2012 21:24
Bike: GSX 1400, GSXR 600
Wohnort: Halle Saale
Alter: 46

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Togri » 1. Aug 2018 13:10



Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3243
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 59

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Atschy » 3. Aug 2018 07:15

Togri hat geschrieben:
1. Aug 2018 13:10
Recht interessant : https://www.youtube.com/watch?v=nCU_DZLEsQw&t=289s
toll erklärt und gezeigt :thumbup:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Benutzeravatar

Franx
User
User
Beiträge: 31
Registriert: 6. Jun 2014 01:47
Bike: GSX 1400 fazer 600 GPZ 900R us
Wohnort: Region Hannover
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Franx » 22. Okt 2018 19:27

Jupp,in dem Falle würde der Gang aber rausfliegen. Bei mir ruppts ab und an mal,der Gang bleibt
aber drin.Mittlerweile merk ich gar nix mehr,wird eh nuer bis max 4000 im 2ten gezogen und gut.
In einigen berichten und Tests ist aber zu lesen ,das es am Anfang 2002 Probleme mit en 2ten Gang gab.?

lg franx

Benutzeravatar

Franx
User
User
Beiträge: 31
Registriert: 6. Jun 2014 01:47
Bike: GSX 1400 fazer 600 GPZ 900R us
Wohnort: Region Hannover
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Franx » 25. Okt 2018 16:31

das meinte ich...
Antrieb und Getriebe
Die ersten Baujahre leiden teilweise an herausspringenden, zweiten Gängen unter Last.
2005 wurde das Getriebe entsprechend modifiziert. Der ziemlich lang übersetzten
Dicken tut ein kleineres Ritzel oder ein größeres Kettenblatt ­ziemlich gut
muss ja doch was dran sein 8-)

lg franx

Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 1888
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Walta » 26. Okt 2018 20:35

Also mir ist da nix bekannt das es Getriebe Probleme, im 2.Gang?, gab od. gibt. Ich habe ja auch eine 02er mit über 150000 km, aber Probleme.... :think: Ich kenne auch keinen mit Getriebe Probleme. Das Einzige was mal passieren kann, wenn man den Fußhebel nicht bis im Anschlag durchdrückt u. den Kupplungshebel zu früh los lässt, dass dann der Gang raus springt. Aber das ist kein Kupplung Problem.

Gruß Walter
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!


Klausgsx1400
Profi User
Profi User
Beiträge: 1382
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 56

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Klausgsx1400 » 27. Okt 2018 06:23

:wave: @Walta :wave:
so denk ich auch ,habe noch von keinen grossen problemen gehört :think: das mal ein gang nicht korekt getroffen wird , kommt vor :wave: :thumbup:

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4223
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Steve » 28. Okt 2018 00:10

Von Getriebeproblemen bei der 14er habe ich bisher noch nix gehört.
Was die angesprochenen Änderungen am Getriebe angeht, kann ja mal jemand einen Blick in die Teilelisten werfen.
Beim Vergleich zwischen der K2 und der K6 müsste ja dann auffallen welche Teilenumnern anders sind.
Das wären dann die geänderten Getriebeteile.
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Benutzeravatar

Franx
User
User
Beiträge: 31
Registriert: 6. Jun 2014 01:47
Bike: GSX 1400 fazer 600 GPZ 900R us
Wohnort: Region Hannover
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Getriebe / Schaltprobleme

Beitrag von Franx » 28. Okt 2018 11:03

Steht hier auch im Test. Ich kann damit leben. Bis 4000 Umd/min geht's. Aber wer braucht hier gross den 2ten Gang. :angel: https://www.roadster-magazin.de/test/te ... 18530.html

Lg franx

Antworten