Macht eure das auch?

Hier wird das Thema Motor und alle seine Komponenten (Getriebe, Abgasanlage usw.) behandelt

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
motoro
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 613
Registriert: 17. Jul 2011 10:05
Bike: GSX 1400
Wohnort: nördliches Saarland
Alter: 54

Macht eure das auch?

Beitrag von motoro » 14. Mär 2012 16:16

Hi,
hatte gestern die erste größere Ausfahrt nach den Winterarbeiten. Konstantfahr- u. Schieberuckelproblem gibt es nicht mehr, die Reinigung der Spritfilter sowie der Siebe in den Einspritzdüsen war ein voller Erfolg :D Kann ich nur jedem empfehlen der das Prob. auch hat u. bei dem Drosselklappensync. od. CO-Anhebung sowie Reinigung der PAIR-Ventile nix gebracht hat.
Jetzt hätt ich noch etwas was mir nicht so richtig gefällt, ist aber vielleicht bei dem großen Motor normal :roll: Hier mal ein Beschreibungsversuch:

Wenn ich in den Gängen 1-3 im Schiebebetrieb bin, Gashahn zu (Leerlauf) u. dann den Gashahn 3-4 mm aufdrehe, springt das Teil regelrecht nach vorn so direkt wird das Gas geben umgesetzt. Das Gegenteil ist der Fall wenn ich das Gas komplett zudrehe, dann meint man, es hätte jemand nen Anker geworfen so abrupt setzt dann die Motorbremse ein.

Dachte anfangs das hängt mit dem Ruckeln zusammen, da das nun aber weg ist, scheint es dann doch etwas anderes zu sein :roll: Kann man das irgendwie einstellen, sodass Gas geben u. - wegnehmen etwas weicher vonstatten gehen? Oder ist das einfach normal bei dem Bike?
Gruß, Ralf

Spontanität muss sorgfältig geplant werden ;-)

Der Winter ist die Zeit, in der es zu kalt ist das zu tun, wofür es im Sommer zu heiß war ;-)


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1549
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 57

Re: Macht eure das auch?

Beitrag von Klausgsx1400 » 14. Mär 2012 16:26

Wenn ich in den Gängen 1-3 im Schiebebetrieb bin, Gashahn zu (Leerlauf) u. dann den Gashahn 3-4 mm aufdrehe, springt das Teil regelrecht nach vorn so direkt wird das Gas geben umgesetzt. Das Gegenteil ist der Fall wenn ich das Gas komplett zudrehe, dann meint man, es hätte jemand nen Anker geworfen so abrupt setzt dann die Motorbremse ein.


:clap: das ist der hubraum plus drehmoment :thumbup: mich persönlich begeistert das immer wieder an unserer dicken :wave: und wenn du dich erst dran gewöhnt hast und du deine fahrweisse anpasst ist es einfach klasse :thumbup: :D

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4425
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Macht eure das auch?

Beitrag von Steve » 14. Mär 2012 16:36

Jepp, die Motorbremse ist bei dem Bike schon heftiger als bei anderen Motorrädern (aber man gewöhnt sich relativ schnell drann und es fällt einem dann erst wieder auf, wenn man mal was anderes fährt) ;) .

...mit der Gasannahme und der Beschleunigung verhält es sich genauso.


PS: Aus deiner Beschreibung kann ich jetzt nicht rauslesen, dass irgendetwas nicht normal funktionieren würde.
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Benutzeravatar

Volker
Co. Administrator
Co. Administrator
Beiträge: 1001
Registriert: 8. Apr 2011 11:44
Bike: GSX 1400
aka: IG Gründer
Wohnort: Essen
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Macht eure das auch?

Beitrag von Volker » 14. Mär 2012 16:48

Jo,

das Phänomen nennt man GSX 1400 :D :D

Und das ist kein Bug, DASS ist ein Feature :D

Cu
Volker
Alles unter 1400ccm gehört auf den Radweg und hat niGS auf der Straße zu suchen ;)

Benutzeravatar

Bernhard
User
User
Beiträge: 223
Registriert: 19. Mai 2011 20:02
Bike: keines
Wohnort: Leutenberg/Thr.
Alter: 66

Re: Macht eure das auch?

Beitrag von Bernhard » 14. Mär 2012 17:11

Die anderen haben's schon geschrieben, Hubraum eben :thumbup: . Aber man kann diese "Erscheinung etwas besänftigen, wenn man das Gaszugspiel so gering wie möglich einstellt. Bei Kauf war meines recht großzügig und das Ansprechverhalten ähnlich deiner Beschreibung. Nun ist sie deutlich sanfter in den Übergängen, da nicht erst der Schlupf ausgelotet werden muß, ehe es richtig losgeht.

Benutzeravatar

Greatgonzo
User verstorben
Beiträge: 2192
Registriert: 11. Apr 2011 18:30
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: HH-Wilhelmsburg

Re: Macht eure das auch?

Beitrag von Greatgonzo » 14. Mär 2012 17:52

Kannst auch in der rechten Hand etwas die Feinmotorik trainieren .Soll auch helfen. ;)
Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder

Nicht jeder ,der dich Freund nennt ,ist auch einer.
Ist von mir!

Info by :
Ingo ist am 09.03.2018 von uns gegangen.
R.I.P. Ingo !

Benutzeravatar

Themenstarter
motoro
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 613
Registriert: 17. Jul 2011 10:05
Bike: GSX 1400
Wohnort: nördliches Saarland
Alter: 54

Re: Macht eure das auch?

Beitrag von motoro » 14. Mär 2012 18:04

Na dann bin ich ja beruhigt wenn das normal ist...auch wenns doch gewöhnungsbedürftig ist.
Die Idee von Bernhard das Spiel am Gasgriff zu verringern werd ich noch testen, momentan ist das Spiel so wie es sein soll. Danke noch für den Tipp :thumbup:

Ansonsten scheint meine Suzi mit ihren 10 Jährchen dann doch gut ins digitale Zeitalter zu passen:

0 od. 1, what else? :mrgreen:
Gruß, Ralf

Spontanität muss sorgfältig geplant werden ;-)

Der Winter ist die Zeit, in der es zu kalt ist das zu tun, wofür es im Sommer zu heiß war ;-)

Benutzeravatar

sabumm
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 817
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Alter: 62
Kontaktdaten:

Re: Macht eure das auch?

Beitrag von sabumm » 14. Mär 2012 21:13

Klausgsx1400 hat geschrieben:Wenn ich in den Gängen 1-3 im Schiebebetrieb bin, Gashahn zu (Leerlauf) u. dann den Gashahn 3-4 mm aufdrehe, springt das Teil regelrecht nach vorn so direkt wird das Gas geben umgesetzt. Das Gegenteil ist der Fall wenn ich das Gas komplett zudrehe, dann meint man, es hätte jemand nen Anker geworfen so abrupt setzt dann die Motorbremse ein.


:clap: das ist der hubraum plus drehmoment :thumbup: mich persönlich begeistert das immer wieder an unserer dicken :wave: und wenn du dich erst dran gewöhnt hast und du deine fahrweisse anpasst ist es einfach klasse :thumbup: :D
Das beruhigt mich aber. Ich dachte schon es liegt an meiner Fahrweise.

Jetzt weiß ich es besser, der Hubraum ist schuld.

Gruß Klaus

Benutzeravatar

Tom_L
User
User
Beiträge: 192
Registriert: 2. Aug 2011 07:47
Bike: GSX 1400
Wohnort: Pilsting
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Macht eure das auch?

Beitrag von Tom_L » 15. Mär 2012 06:48

mir gings bei meiner ersten Fahrt auch so...beim Gaswegnehmen.. sagt das Teil voll zusammen.. dachte sofort.. da brauch ich andere Federn in der Gabel... dann bin ich drauf gekommen.. upps... das ist der Hub.. griiiiiiins..


Totti72
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 2. Nov 2018 18:40
Bike: GSX 1400 K3 blau/weiß
Alter: 46

Re: Macht eure das auch?

Beitrag von Totti72 » 8. Jun 2019 12:27

Ich finde die Motorbremse bei flotter Gangart auf kurvenreicher Landstraße sehr geil. Mit etwas Übung werden auch die Leuchtmittel des Bremslicht geschont.😛


joachimgsx
User
User
Beiträge: 78
Registriert: 19. Mai 2011 20:19
Bike: GSX1400 K3
Wohnort: Mönchengladbach
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Macht eure das auch?

Beitrag von joachimgsx » 1. Aug 2019 09:28

"Aber man kann diese "Erscheinung etwas besänftigen, wenn man das Gaszugspiel so gering wie möglich einstellt. Bei Kauf war meines recht großzügig und das Ansprechverhalten ähnlich deiner Beschreibung. Nun ist sie deutlich sanfter in den Übergängen, da nicht erst der Schlupf ausgelotet werden muß, ehe es richtig losgeht."

Guter Tip :thumbup: Danke.
Ich habe das Gaszugspiel ebenfalls reduziert und ein sanfteres Ansprechverhalten festgestellt. Gerade nach engen Kehren, besonders in Wechselfolge finde ich es nun deutlich angenehmer.

Thanks und viele Grüße
Joachim

Antworten