Motad Venom

Hier wird das Thema Motor und alle seine Komponenten (Getriebe, Abgasanlage usw.) behandelt

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Erich1
User
User
Beiträge: 41
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 54

Motad Venom

Beitrag von Erich1 » 22. Dez 2018 20:27

HALLO, ich hab mir heute eine gebrauchte GSX angeschaut, die ich auch gerne kaufen würde. Auf dieser ist eine Motad Venom Auspuffanlage verbaut. Zumindest die Dämpfer und Zwischenrohre so weit Ich das beuteilen kann. Die E Nummer hinten am Topf ist nur sehr schwer leserlich (Ist das bei Allen so?) Somit wäre es vielleicht nicht schlecht wenn man die dsbzgl. Unterlagen vom Hersteller dabei hätte falls mal eine Kontrolle ansteht. Leider hat die der Verkäufer nicht mehr. Hat jemand eine Idee wie ich an so was rankomme.
GRUß Erich

Benutzeravatar

Steve
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 4319
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Motad Venom

Beitrag von Steve » 22. Dez 2018 21:01

Die e-Nummer ist quasi die Zulassungsnummer des Schalldämpfers.
Wenn sie nicht oder nicht mehr lesbar ist, wird's unter Umständen problematisch bei einer Verkehrskontrolle.
Normalerweise gibt es nicht viel an Unterlagen, da ja die Nummer Aufschluss über die Verwendung des Schalldämpfers gibt.
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Benutzeravatar

Gunman
Profi User
Profi User
Beiträge: 1105
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 55

Re: Motad Venom

Beitrag von Gunman » 22. Dez 2018 21:16

Moin,
am besten kontaktiere mal den Motad-Importeur für Deutschland, die MGH-Motorradteile GmbH Klick!
Die werden dir zumindest die korrekte E-Nummer nennen können und eventuell nen lesbaren Aufkleber. Zumindest kostet es nix, mal nachzufragen ;)
Selbst wenn sie ablehnen hast du dann Futter für die Preisverhandlung :angel:

Ach ja, die originalen Krümmer sind doppelwandig und verchromt, sollten die Krümmer auch von Motad sein sind sie aus VA, einwandig und mit einem größeren Innendurchmesser gesegnet.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Antworten