Bremse Geräusch?

Forum für die Bremsanlage und ihre Komponenten

Moderator: Georg

Antworten

Themenstarter
Black Dragon

Bremse Geräusch?

Beitrag von Black Dragon »

Bei meiner 1400er 2001er,Bremse vorne habe ich ein Geräusch,das dann auftritt,wenn ich kurz vorm stehen bleiben bin,also Schrittgeschwindigkeit,da hört man beim Bremsen ein Klackern,wenn man den Hebel zieht,ist des normal,hat da irgend jemand Erfahrung?
Danke ersma,schönes WE.
Grüße von Joti.
Benutzeravatar

Volker
Co. Administrator
Co. Administrator
Beiträge: 995
Registriert: 8. Apr 2011 11:44
Bike: GSX 1400
aka: IG Gründer
Wohnort: Essen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Volker »

Ist das nur ein Klackergeräuch oder klackert das dauerhaft?

CU
VOlker
Alles unter 1400ccm gehört auf den Radweg und hat niGS auf der Straße zu suchen ;)
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5139
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Steve »

Gibts zwei Möglichkeiten...
Entweder es ist die Scheibe (Floater), dann ist das schlecht...
Oder es sind die Beläge (stark abgenutzt, bzw. verschlissen), dann wird es nicht ganz so teuer.

Du hast noch die ersten Bremsscheiben montiert ?
Wie viele Kilometer hat die Maschine jetzt runter ?
Seit wann sind die aktuellen Bremsbeläge drauf und wie stark ist der Restbelag auf den Belägen ?
Wenn du eine deiner Bremsscheiben mit beiden Händen anpackst (so wie ein Autolenkrad) und dann die Scheibe versuchst nach links und rechts zu drehen (Vorderrad bleibt dabei natürlich permanent am Boden), wie weit verschieben sich dabei die Scheiben (linke und rechte Seite des Rades ausprobieren) ?
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4003
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Atschy »

Steve hat geschrieben:Gibts zwei Möglichkeiten...
Entweder es ist die Scheibe (Floater), dann ist das schlecht...
Oder es sind die Beläge (stark abgenutzt, bzw. verschlissen), dann wird es nicht ganz so teuer.

Du hast noch die ersten Bremsscheiben montiert ?
Wie viele Kilometer hat die Maschine jetzt runter ?
Seit wann sind die aktuellen Bremsbeläge drauf und wie stark ist der Restbelag auf den Belägen ?
Wenn du eine deiner Bremsscheiben mit beiden Händen anpackst (so wie ein Autolenkrad) und dann die Scheibe versuchst nach links und rechts zu drehen (Vorderrad bleibt dabei natürlich permanent am Boden), wie weit verschieben sich dabei die Scheiben (linke und rechte Seite des Rades ausprobieren) ?
so ein Klackern habe ich auch, den Tipp werde ich nach her mal Ausprobieren, hoffentlich sind es nur die Beläge :?
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

raser2
Profi User
Profi User
Beiträge: 1421
Registriert: 29. Sep 2011 05:30
Bike: mehrere
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von raser2 »

Wenn eine der Scheiben etwas viel Schlag hat, dann kippelt oft ein Belag in der Zange hin und her. Das hört man üblicherweise nur bei sehr geringer Geschwindigkeit.
Und nein, in der GSX muss man keine Yoshinocken, geplanten Kopf, PC und AT, 17/43, Öhlins, SR-Komplettanalge usw. haben... aber dann macht das schon Spaß :angel:
Benutzeravatar

Bongo
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 518
Registriert: 20. Mai 2011 21:58
Bike: Gsx 1400 K2 Dl 650
Wohnort: Grafling

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Bongo »

Da hast Du Recht Ralf; ist der Belag im Bremssattel... wobei die Scheiben KEINEN merklichen Schlag haben, da sie ned rubbeln!!!

Der Joti hat nämlich meine alte K2 gekauft; müßte nun ca 90tkm draufhaben... ;)
weis-blaue Grüsse aus Bayern

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4003
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Atschy »

na klasse, bei mir hat die Bremsscheibe in Fahrtrichtung rechts Spiel :o
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

raser2
Profi User
Profi User
Beiträge: 1421
Registriert: 29. Sep 2011 05:30
Bike: mehrere
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von raser2 »

Viel?
Und nein, in der GSX muss man keine Yoshinocken, geplanten Kopf, PC und AT, 17/43, Öhlins, SR-Komplettanalge usw. haben... aber dann macht das schon Spaß :angel:

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4003
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Atschy »

raser2 hat geschrieben:Viel?
ich finde das ist recht ordentlich, da ich die Scheibe mit einer Hand bewegen kann :cry:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

raser2
Profi User
Profi User
Beiträge: 1421
Registriert: 29. Sep 2011 05:30
Bike: mehrere
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von raser2 »

Floater ausgeschlagen oder gebrochen? Das lässt sich mit relativ wenig Aufwand reparieren.
Und nein, in der GSX muss man keine Yoshinocken, geplanten Kopf, PC und AT, 17/43, Öhlins, SR-Komplettanalge usw. haben... aber dann macht das schon Spaß :angel:

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4003
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Atschy »

raser2 hat geschrieben:Floater ausgeschlagen oder gebrochen? Das lässt sich mit relativ wenig Aufwand reparieren.
das höre ich gerne, und wie wird das gemacht :?:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Themenstarter
Black Dragon

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Black Dragon »

Servs Leute,
danke für eure Kommentare,habs ausprobiert,ist alles ok,vermute der Belag hat a weng Spiel im seinem Sitz im Sattel...
eh... 85000 km denke die ersten Scheiben,die Beläge sind neu eingefahren....also i denk des ist normal,i denk ma nix mehr dabei....Danke für eure Mühen und special Gruß an Bongo!!!!

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4003
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Atschy »

raser2 hat geschrieben:Floater ausgeschlagen oder gebrochen? Das lässt sich mit relativ wenig Aufwand reparieren.
kannst Du mir mal einen Tipp geben, die Flotter sind bei den Originalen Scheiben genietet, wenn ich die Rausbohre, wo bekomme ich dann neue her?

wie dick sind eigentlich die neuen Bremsscheiben, und wie weit darf man sie abfahren ?
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

raser2
Profi User
Profi User
Beiträge: 1421
Registriert: 29. Sep 2011 05:30
Bike: mehrere
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von raser2 »

Das Verschleißmaß der Scheiben steht drauf (4,5 mm aus dem Kopf). Neu sind normalerweise 0,5 mm mehr.

Floater gibts z.B. bei Micron in Nürnberg.
Und nein, in der GSX muss man keine Yoshinocken, geplanten Kopf, PC und AT, 17/43, Öhlins, SR-Komplettanalge usw. haben... aber dann macht das schon Spaß :angel:

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4003
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Atschy »

ich werde mich m al mit denen in verbindung setzen :thumbup:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2199
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Walta »

Die Floater "mal eben" ausbohren wird wohl nicht gehen. Die sind gehärtet. Habe ich aber auch noch nicht probiert. Selbst wenn die Floater etwas Spiel haben, ist das nicht tragisch.

Gruß
Walter
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4003
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Atschy »

und was haltet Ihr hier von......

http://www.youtube.com/watch?v=nqcHw_t3QlU
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2199
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Walta »

Hää, was hat der denn da gemacht? So oft wie der die Mutter gedreht hat, hat er entweder das Gewinde kaputt gezogen od. die Schraube hat sich mit gedreht. Ich denke mal, der wollte die Floater zusammen pressen.
Meine Bremsscheiben von Spiegler/ABM waren voll-schwimmend. Da hatten die Floater Serien mäßig Spiel. Da hat der Außenring total geschlackert.
Atschy, mach Dir nicht son Kopp. :mrgreen: Mach mal lieber eine Nahaufnahme vom Floater-Bohrung.
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4003
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Atschy »

Walta hat geschrieben:Hää, was hat der denn da gemacht? So oft wie der die Mutter gedreht hat, hat er entweder das Gewinde kaputt gezogen od. die Schraube hat sich mit gedreht. Ich denke mal, der wollte die Floater zusammen pressen.
Meine Bremsscheiben von Spiegler/ABM waren voll-schwimmend. Da hatten die Floater Serien mäßig Spiel. Da hat der Außenring total geschlackert.
Atschy, mach Dir nicht son Kopp. :mrgreen: Mach mal lieber eine Nahaufnahme vom Floater-Bohrung.

ich hab noch keinen Flotter draußen werde aber mal schauen ob das was zu Fotografieren gibt, ein aus Bohren würde bei mit drehenden Flotter wohl zum scheitern verurteilt...
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Alterdriver60
User
User
Beiträge: 134
Registriert: 13. Dez 2020 19:53
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: Rheinhessen
Alter: 61

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Alterdriver60 »

Gemeinde, habe gerade diesen Beitrag gefunden und habe exakt das gleiche Problem. Werde morgen mal alles durchtesten was ihr da empfehlt. Das Klackern ist relativ dezent und tritt eigentlich beim Hebel ziehen in jedem Geschwindigkeitsbereich auf. Muss mal in den Rechnungen des Vorbesitzers schauen wann da was gewechselt wurde. Ansonsten werde ich wohl investieren müssen...an der Bremse hängt schließlich das Leben..
Gas geben...solange du noch kannst.
Benutzeravatar

Gunman
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 1684
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 58

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Gunman »

Moin,

Wenn du den Thread von oben gelesen hast, vor allem den Beitrag von Steve und den von raser2, solltest du das Problem schon eingrenzen können.
Verschlissene Floater kann man auch auf unebenem Untergrund erkennen, meine ersten EBC klapperten auf Kopfsteinpflaster deutlich hörbar.
Nach 80tkm ist das schon mal möglich ;)
Auch die Belag/Scheibe - Kombination kann Geräusche verursachen. EBC z.B. fangen mit EBC-Sinter Belägen bei starker Beanspruchung gerne an, ein sirrendes Geräusch zu erzeugen. Mit Brembo rot war wieder Ruhe, dafür quietschten die kurz vor Stillstand :crazy:
Wieviel haben die Scheiben und Beläge denn runter, und wurden die Bremssättel beim Belagwechsel auch gereinigt?
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Alterdriver60
User
User
Beiträge: 134
Registriert: 13. Dez 2020 19:53
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: Rheinhessen
Alter: 61

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Alterdriver60 »

Chris , danke für das Feedback. Wie gesagt ich muss jetzt die Tage alles mal checken 😌 der Vorbesitzer ist wenig gefahren in den letzten Jahren 😳 . Habe da einen guten Kumpel mit viel Schraubererfahrung bei Moppeds 👌 der kann mal auf ein Bier 🍺 vorbei kommen und wir schauen uns mal alles an . Werde dann berichten 😃
Gas geben...solange du noch kannst.

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4003
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Atschy »

Heute kann ich was zur Ursache beitragen warum die Flotter wohl zu lose waren, ich habe zu viel mit der Bremse gespielt und sehr oft beim ran Fahren an den Ampeln mit der Vorderradbremse auf und zu gebremst, wirklich sehr oft, seit einigen Jahren weis ich dass das falsch war und es ist auch nicht mehr vorgekommen, seit dem klappert nichts mehr an der Bremse was nicht sein darf.
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Alterdriver60
User
User
Beiträge: 134
Registriert: 13. Dez 2020 19:53
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: Rheinhessen
Alter: 61

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Alterdriver60 »

Also Floater und Bremsscheiben sind okay. Aber die Beläge müssen neu. Ab und an sollte man doch mal den aktuellen TÜV Bericht (März21) lesen..Plane mir die TRW Sinter Teile zu bestellen. MCB659SV. Organische Beläge gibt es zwar auch, aber ich denke, das passt so mit den Sinterbacken. Danke noch mal für euer Feedback.
Gas geben...solange du noch kannst.
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5139
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Bremse Geräusch?

Beitrag von Steve »

Nimm die roten Brembo Sinterbeläge.
Funktionieren mit allen Arten von Scheiben und sind vom Bremsverhalten suöer sowie stets berechenbar (kalt wie warm oder heiß).
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Antworten