stahlflex

Forum für die Bremsanlage und ihre Komponenten

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Topic Author
Erich1
User
User
Beiträge: 84
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 59

stahlflex

Beitrag von Erich1 »

Hallo, am Samstag hol ich meine neu erworbene GSX ab an der ist zwar schon einiges gemacht worden aber die Bremsleitungen sind noch Original (2002). Bevor es also dann im Frühjahr losgeht würde ich noch auf Stahlflex umrüsten. Bei der Firma Melvin gibt's derzeit 25% Winterrabatt. Hat damit schon jemand Erfahrungen? Ich würde die vorderen Bremsleitungen auch gerne ein bisschen länger als normal haben wollen, falls ich mir evtl. irgendwann eine Lenkererhöhung zulege. Gibt's da evtl. Empfehlungen?
GRUß Erich.
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5809
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: stahlflex

Beitrag von Steve »

Bei Komplettsätzen mit ABE sind die Längen der einzelnen Leitungen vorgegeben.
Bei Abweichungen davon erlischt die ABE fürs jeweilige Bike.

Alternativ kann man sich aber Sätze zusammenstellen, welche dann eingetragen werden.
Da bist du dann variabel was die Längen der einzelnen Leitungen angeht.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4647
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: stahlflex

Beitrag von Atschy »

da kann man sich einen Satz Stahlflex Leitungen kaufen und bekommt eine ABE, wenn man aber eine Leitung etwas Länger haben möchte ist die hinfällig und eine Eintragung ist fällig, so ganz kann ich das nicht nachvollziehen, die hätten den Satz bei der Prüfung gleich mit mehren Längen geben sollen, dann wäre es möglich gewesen in die ABE dem entsprechend z.B. von bis Längen an zu geben, warum auch immer das keiner gemacht hat...
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Klausgsx1400
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 1827
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 62

Re: stahlflex

Beitrag von Klausgsx1400 »

habe meine bei der fa.spiegler bestellt in wunschlänge :) da war im päkle eine abe drin, an den schläuchen die kbnr. dran :thumbup: kein prüfer wollt da wissen ob die 5cm länger sind oder nicht :wave:
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 2099
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: K3, blau + DL800, blau
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: südlich von Marzipan City
Alter: 61

Re: stahlflex

Beitrag von Gunman »

Moin,
Melvin habe ich an meiner verbaut, sind von der Qualität gut und vom Preis-Leistungs-Verhältnis top.
Mit Standard- und SBK-Lenker gibt es keine Längenprobleme, mit dem LSL01 und ähnlichen Geweihen schon.
Da benötigt man entweder das Stück zum Verteiler neu, was dann keine ABE und KBA-Nr. hat oder man kauft gleich den 2-teiligen Satz ohne Verteiler, dann ist man durch die Verlegung flexibler. Ob es dann mit dem LSL01 reicht habe ich aber noch nicht ausprobiert.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Ausbilder
User
User
Beiträge: 238
Registriert: 24. Sep 2017 21:18
Bike: GSX 1400 und noch 3 Andere
Wohnort: Mitten im Pott
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: stahlflex

Beitrag von Ausbilder »

Wenn Du Leitungen mit ABE verbaut hast und einen anderen Lenker verbaust, ist auch die ABE hinfällig. Das überprüft zwar fast keiner, ist aber so.

Klausgsx1400
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 1827
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 62

Re: stahlflex

Beitrag von Klausgsx1400 »

irgendwie denk ich :think: hier glaubt mir keiner :think:
lieferung in wunschlänge mit abe !! kann auf wunsch eingetragen werden ohne aufwand kostet nur kohle !!
die frage war hier, gibt es längere als die original und hat jemand erfahrung damit !!!!
habe eine der höchsten lenker an der 14er, soweit mir bekannt!!
habe längere schläuche nach wunsch bestellt, an den pressungen sind die kbnr. dran, habe sie jahrelang und einige kontrollen gefahren, bis ein prüfer mir ein angebot machte, um nicht soviel papier rumzufahren, das alles im paket einzutragen !!
und das nun bei vier 14er !!
und klar anderer lenker, entweder abe rumfahrn, oder eintragen wie alles andere auch !! :wave:

Benutzer 1464 gelöscht

Re: stahlflex

Beitrag von Benutzer 1464 gelöscht »

Melvin habe ich auch verbaut. Preis - Leitung Top :thumbup:
Benutzeravatar

Topic Author
Erich1
User
User
Beiträge: 84
Registriert: 15. Dez 2018 10:12
Bike: GSX 1400, gsf 1200
Wohnort: Kirchseeon
Alter: 59

Re: stahlflex

Beitrag von Erich1 »

Super, Danke für die vielen Anregungen. Werd mich mal bei Spiegler und Melvin erkundigen wie es mit der Verlängerung aussieht. Umrüsten werd ich auf alle Fälle, ich denk mit Stahlflex bekommt man für relativ wenig Geld ein deutliches Plus an Sicherheit.
Gruß Erich.
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1277
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 67
Kontaktdaten:

Re: stahlflex

Beitrag von sabumm »

Frag mal hier an.

https://mot-teile-borken.de/
Der ist macht für 1400 er Fahrer Sonderpreise.

Gruß Klaus
Beim Motorradfahren ist das Fahren wichtiger als das Ankommen.
Benutzeravatar

Ausbilder
User
User
Beiträge: 238
Registriert: 24. Sep 2017 21:18
Bike: GSX 1400 und noch 3 Andere
Wohnort: Mitten im Pott
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: stahlflex

Beitrag von Ausbilder »

Klausgsx1400 hat geschrieben: 27. Dez 2018 10:53 irgendwie denk ich :think: hier glaubt mir keiner :think:

und klar anderer lenker, entweder abe rumfahrn, oder eintragen wie alles andere auch !! :wave:
Warum soll dir keiner glauben?
Ich muss mich aber korrigieren :angel: , denn der Zusatz zum Eintrag bei geäderten Lenker Komponenten und der damit verbundenen Verpflichtung zum Eintragen steht in der ABE des Lenkers... bei mir ein ABM 0084
Bei mir wurde das aber auch noch nie und bei keinem meiner Moppeds beanstandet.

Opa
User
User
Beiträge: 143
Registriert: 18. Sep 2015 22:22
Bike: GSX 1400
aka: Forenältester
Wohnort: HH-Eißendorf
Alter: 86

Re: stahlflex

Beitrag von Opa »

Wie Klausgsx1400 geschrieben hat, dem kann ich nur zustimmen und bestätigen.
Ich habe die von Spiegler an der V max dran, mit ABE und kbnr an den Leitungen.
Benutzeravatar

DonOdo
User
User
Beiträge: 175
Registriert: 13. Mär 2020 18:56
Bike: Suzuki GSX 1400
Wohnort: Pag/Kroatien

Re: stahlflex

Beitrag von DonOdo »

Hatte auf meiner GSX-R nen SBK-Lenker dran mit verlaengerten Melvin-Stahlflex.Gutachten zum eintragen war dabei.
Aktuel auf meiner 1400 hab ich auch wieder die von MELVIN genommen.ABE mit dabei,da es Standardlaenge war.
Praktisch da man Schrauben,Mantel und Anschluesse aus vielen Farben waehlen kann.Ist bei anderen Anbietern aber auch so.
Hab das Kupplungsset auch gleich mitbestellt.
Viele Vorteile besonders bei heissen Sommertagen oder fuer Vielbremser ;-)

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4647
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: stahlflex

Beitrag von Atschy »

Ah ja hier bin ich richtig, wegen eines kleinen aber doch entscheidenden Malheur habe ich mich entschlossen neue Stahlflexleitungen an das Motorrad zu verbauen, wenn ich das richtig gelesen habe ist es möglich die Leitungen gleich ein paar cm länger zu bestellen, ich möchte nämlich gerne auch auf einen K-Maxx Lenker umbauen, hat jemand von Euch genaue Angeben wie Lang die Teile dann sein müssen?
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5809
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: stahlflex

Beitrag von Steve »

Habe an der 14er Goodridge Leitungen verbaut (jene welche selber zusammengeschraubt werden müssen, sprich Leitungen und Fittinge).
Da habe ich mir das seinerzeit ausgemessen und einfach was längeres verbaut (vom Hauptzylinder runter zum Verteiler).
Allerdings müssen die eingetragen werden und haben keine ABE (das war bislang inkl. Kosten der Eintragung die teuerste Stahlflexumrüstung die ich hatte).

Bei der BKing habe ich ein Komplettset von ProBrake verbaut (da konnte ich die Leitung vom Lenker kommend nach hinten zum ABS Modul 10cm länger bestellen).
Die haben dann auch eine kostengünstige ABE :thumbup:
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4647
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: stahlflex

Beitrag von Atschy »

Ich habe zwar einiges an betrieben gefunden die Stahlflex Leitungen verkaufen, bin aber unschlüssig wegen der Länge und wieviel länger, ja ich möchte auch gerne mal auf einen Ka-Maxx Lenker um steigen, aber es sollte mal voran gehen, denke ich werde das mit dem Bestellen lieber per Telefon machen, ach ja mit der Farbauswahl bin ich auch noch unentschlossen, ist ja die Blau Weiße 1400er :roll:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2700
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: stahlflex

Beitrag von Walta »

Frag mal bei dem an > https://www.stahlflex-center.de/Stahlfl ... lflex.html Bei dem habe ich mal ein 5 Ltg. Set gekauft mit ABE. SB Lenker hatte ich damals schon u. beim Umbau auf K-Maxx hat auch alles gepasst. Ich würde eine Stahlflex in Silber nehmen, ohne Ummantelung - ist auch billiger! :) Passt zu jeder Farbe am Motorrad. ;)
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Antworten