Airbag Westen

Hier könnt ihr über Helme, Jacken und sonstige Motorradbekleidung sowie Motorradtaschen und Koffer quatschen

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Short-Neck
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 1484
Registriert: 9. Mai 2011 11:14
Bike: GSX 1400 K2 blau
aka: Dachhase
Wohnort: in & um CASSEL herum ;-)
Alter: 55

Re: Airbag Westen

Beitrag von Short-Neck »

Danke Atschy, genau bei denen bin ich auch gelandet, die Stellen ein Modell auf Maß her.
,,Bitte nicht um eine leichte Bürde-bitte um einen starken Rücken"

Gruß Michael,
der aus dem schönen Nordhessen stammt
Benutzeravatar

Tütl
Profi User
Profi User
Beiträge: 2138
Registriert: 9. Mai 2011 17:41
Bike: K2,MoKo,ZX10R,1290SDR,990SM,XT
Wohnort: Horb a. N.
Alter: 61

Re: Airbag Westen

Beitrag von Tütl »

Shorty, ich hätte einen Haufen Kohle gespart wenn ich solche Bratzen hätte...... :crazy: :lol:
Gruß Tütl (Jürgen)
Früher, an später denken!!!
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2429
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Airbag Westen

Beitrag von Walta »

Wenn man(n) auf großem Fuß lebt wird es aber auch nicht billiger. ;)
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4235
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Airbag Westen

Beitrag von Atschy »

Ich habe mir gerade das Video auf YouTube zu der Airbag Weste von Held angeschaut, macht so einen ordentlichen Eindruck das ganze...
https://www.youtube.com/watch?v=ALLU79LU8gg
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5389
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Airbag Westen

Beitrag von Steve »

Hab die Weste jetzt mal in der Praxis getestet (nur ausgefahren, nicht im Einsatz erlebt ;) ).
Drunter trägt sie sich wirklich unauffällig und sehr bequem (vorausgesetzt man hat von Anfang an die richtige Westenweite eingestellt, sonst wirds Knapp mit der Atmung :mrgreen: ).
Der Vibrationsmotor ist recht kräftig und man spürt deutlich was die Weste gerade signalisieren will.

Gewöhnungsbedürftig ist, das man erst die Weste schließen und mittels des Kragenmagnetverschlusses einschalten muss.
Sie vibriert dann und leuchtet am Ende blau (das wars dann auch schon, sonst tut sie nichts weiter ....Rambo III lässt grüßen :mrgreen: )
Danach aufs Bike aufsteigen und erst dann den Motor starten !
Die Weste vibriert jetzt nochmal und hat den laufenden Motor erkannt.
Erst jetzt ist sie "scharf" und schützt auch im Stand.

An der Tanke überhaupt kein Problem...
Motor aus und kurze Zeit später signalisiert die Weste durch vibrieren das sie sich deaktiviert hat.
Jetzt kannst du ohne die Weste auszuziehen rumlaufen.
Nach dem Tanken (und bezahlen) wieder aufsteigen und nach dem starten des Motors vibriert die Weste wieder und schaltet sich scharf.

Alles ganz easy :thumbup:


PS: Ich bleibe aber dabei, das die Weste eher etwas für unter die Jacke ist.
Der Oberstoff scheint mir zu empfindlich für über die Motorradjacke zu sein.
Außerdem darf die Weste quasi nicht gereinigt werden :think:
Kein fließendes Wasser; nicht untertauchen; die Elektronik muss ausgebaut werden und des verbleibende Kabel samt Stecker vom LED/Vibrationsmodul muss Wasserfest eingepackt werden; keine chemische Reinigung; keine Reinigungsmittel.
Nur mittels einem feuchten Tuch abtupfen :wtf:

Frage mich ob die von Dainese mal mit ihren Test-Bikes im Spätsommer zur fortgeschrittenen Stunden an einem Gewässer vorbei gefahren sind...
Da siehst du nachher aus als wäre dir vorne auf der Jacke ein (Insekten-)Fell gewachsen :mrgreen:
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5389
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Airbag Westen

Beitrag von Steve »

Held hat jetzt (wohl durch Dainese unter Druck geraten) nachgerüstet und eine vergleichbare elektronische Weste auf den Markt geworfen.
https://a.msn.com/r/2/BB185YFU?m=de-de& ... InAppShare

Allerdings besteht auch bei dieser Held Weste weiterhin die Leasing bzw. Kauf Option für die Auslöseelektronik.
Wenn man das unterm Strich ausrechnet, ist die Dainese Weste nach wie vor günstiger.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4235
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Airbag Westen

Beitrag von Atschy »

Wenn es eine ordentliche Konkurrenz gibt, wird sich hoffentlich bald was am Preis tun und die Westen kommen so ins Preissegment, das es für viele Interessanter macht sich eine zu zulegen.
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5389
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Airbag Westen

Beitrag von Steve »

Hier mal ein Video von einer auslösenden Airbagweste von Dainese (D-Air Weste).

https://youtu.be/z3iIV7qZfPI
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4235
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Airbag Westen

Beitrag von Atschy »

Ja das war schnell, so ein Unternehmen hätte es sich wohl leisten können den Bereich gleichzeigt auch von Hinten zu Filmen.
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5389
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Airbag Westen

Beitrag von Steve »

Das Video ist nicht von Dainese, sondern von einem Dainese Shop(-Händler).

Anbei mal ein anderes Video in dem man auch schön sieht, wie sich das hinten aufbläst (ab 5:18 wird's ernst):
https://www.youtube.com/watch?v=VZWcfuzJeyE

Hier mal eine Dainese Lederjacke beim auslösen:
https://www.youtube.com/watch?v=vtVsz9yrjwk

Folgendes Video zeigt die Auslösung eines Helite Systems mit Reißleine:
https://www.youtube.com/watch?v=C2_3Pxqx_9Y

Abschließend noch ein Test-Video des ADAC in dem die drei derzeit erhältlichen elektronischen Fahrzeugunabhängigen Systeme getestet wurden:
https://www.youtube.com/watch?v=4PPrerqdhc0
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4235
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Airbag Westen

Beitrag von Atschy »

ja diese Aufnahmen sind deutlich besser, die Auslösung dieser Westen machen einen guten Eindruck :thumbup:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Lowrider
User
User
Beiträge: 8
Registriert: 24. Aug 2020 07:48
Bike: GSX1400 R1150GS R100GS R100CS
Alter: 54

Re: Airbag Westen

Beitrag von Lowrider »

Habe seit letztem Jahr eine Helite Airbag Weste und kann das Teil empfehlen. Mich persönlich stört die Reisleine nicht. Die Auslösekraft ist auch nicht ohne. Hab schon ein paar mal vergessen mich abzustecken. Aber das Teil geht so schnell nicht auf. Kein plötzliches Plop an der Tanke und du stehst da wie der Michelin Mann...… :-)

STEPHAN
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1178
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 65
Kontaktdaten:

Re: Airbag Westen

Beitrag von sabumm »

Wo ist da der Spaßeffekt für die Zuschauer?
Muße, nicht Arbeit, ist das Ziel des Menschen!
Oscar Wilde, 16.10.1854 - 30.11.1900, irischer Schriftsteller

Lowrider
User
User
Beiträge: 8
Registriert: 24. Aug 2020 07:48
Bike: GSX1400 R1150GS R100GS R100CS
Alter: 54

Re: Airbag Westen

Beitrag von Lowrider »

Stimmt der kommt an der Stelle zu kurz...
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5389
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Airbag Westen

Beitrag von Steve »

Hier mal was aktuelles zum Thema (Testbericht über elektronische Systeme) aus der Motorrad-Redaktion: KLICK
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

alex69
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: 1. Apr 2022 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Airbag Westen

Beitrag von alex69 »

hallo,

kann mir bitte einer oder eine von euch eine lederjacke MIT airbagsystem empfehlen? habe mir einige angesehen und probiert, aber da ist eine ritterrüstung noch beweglicher, abgesehen vom hitzeschlag im sommer..!

DANKE

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4235
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Airbag Westen

Beitrag von Atschy »

alex69 hat geschrieben: 1. Apr 2022 19:27 hallo,

kann mir bitte einer oder eine von euch eine lederjacke MIT airbagsystem empfehlen? habe mir einige angesehen und probiert, aber da ist eine ritterrüstung noch beweglicher, abgesehen vom hitzeschlag im sommer..!

DANKE
Abgesehen von Testergebnissen wofür du dich Entscheiden wirst, denke ich mal, hilft dir beim Kauf wirklich nur das eigene Probetragen mit entsprechenden Wohlfühlfaktor
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1178
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 65
Kontaktdaten:

Re: Airbag Westen

Beitrag von sabumm »

Versuch macht klug.
Hier zählt der persönliche Eindruck.
Muße, nicht Arbeit, ist das Ziel des Menschen!
Oscar Wilde, 16.10.1854 - 30.11.1900, irischer Schriftsteller
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2429
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Airbag Westen

Beitrag von Walta »

Da muss man sich im INet schon schlau machen über diverse Anbieter u. dann geht's ans ausprobieren - also anprobieren u. nicht die Reisleine ziehen. :mrgreen:
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

alex69
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 4
Registriert: 1. Apr 2022 18:48
Wohnort: Innsbruck

Re: Airbag Westen

Beitrag von alex69 »

wow, sehr hilfreich, aber dke :c)
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1917
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Airbag Westen

Beitrag von Gunman »

Moin,
was hast du denn auf deine Frage erwartet?
Nicht jeder kauft sich gleich das Neueste, du ja auch nicht ;)
Bei Motorradbekleidung gibt die persönliche Paßform immer den Ausschlag. Und atmungsaktive Airbags gibt es bis heute noch nicht :mrgreen:
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5389
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Airbag Westen

Beitrag von Steve »

Bei einer Lederjacke mit Airbagsystem kommt es darauf an, was du auf dem Bike tragen möchtest.

Wenn es was aus der Racer-Fraktion sein soll, dann würde ich mich bei Dainese umschauen.
Die Lederkombis kaschieren das Airbagsystem ganz ordentlich.

Sollte es eher was aus der Cruiser-Ecke sein, dann würde ich mir eine normale Lederjacke kaufen und da eine Airbagweste drunter ziehen.
Setzt bei bereits vorhandenen Lederjacken aber voraus das rundum noch mindesten 4cm Luft zwischen Jacke und Körper ist !
...andernfalls wirds im Falle eines Falles recht eng unter der unnachgiebigen Jacke :mrgreen:
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Antworten