Neue Mütze

Hier könnt ihr über Helme, Jacken und sonstige Motorradbekleidung sowie Motorradtaschen und Koffer quatschen

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
mib
User
User
Beiträge: 30
Registriert: 22. Mai 2011 13:15
Bike: GSX1400
Wohnort: Loiching
Alter: 47

Neue Mütze

Beitrag von mib »

Servus miteinander,

es ist mal wieder soweit eine neue Mütze muss her.
Da ich mittlerweile Brillenträger bin, jaja man wird nicht jünger, bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Helm bei dem die Brille auch noch drunter passt.
Hab mich schon etwas durchs Angebot probiert, auch div. Klapphelme, bis dato nur einen Helm gefunden wo das Ganze funktioniert und dieser wäre der Shark Speed-R Texas. Der passt, hat ne Sonnenblende, Belüftung, blablabla aber ein Rennvisier, wer auch immer das braucht, und damit kann ich mich momentan noch nicht so ganz anfreunden.
Nun meine Frage: Wer von euch ist in der gleichen Situation und hat brauchbare Infos bzgl. Helm bei den man mit Brille tragen kann?
Linsen hab ich auch schon probiert, keine Chance. Das dauert unter umständen bis zu ner halben Stunde und ich seh aus als hätte ich fünf Tage durchzecht. Also es muss ein Helm her.

Gruss
Martin
Zuletzt geändert von mib am 6. Jul 2014 07:50, insgesamt 1-mal geändert.

ackerx

Re: Neue

Beitrag von ackerx »

Hallo,

ich bin auch brillenträger und benutze zur zeit den Shoei raid II. Habe aber den Shoei neotec ins auge gefasst und probe getragen und da funktioniert das mit der brille auch sehr gut.

Venomenon
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 301
Registriert: 13. Sep 2012 11:01
Bike: K§ und noch mehr
Wohnort: Waldviertel/ Ö
Alter: 38

Re: Neue

Beitrag von Venomenon »

Bin mit meiner Brille mit dem Schuberth C3 sehr zufrieden. Hatte vorher den R1 und bin dan wegrn dem bequemeren aufsetzen auf den klapp helm gekommen.
Ich verstelle mich nicht, ich bin wirklich so.....

raser2
Profi User
Profi User
Beiträge: 1423
Registriert: 29. Sep 2011 05:30
Bike: mehrere
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Neue Mütze

Beitrag von raser2 »

Beim Mopedfahren trage ich auch Brille (-0,5 und-0,25, also eher Alibi und gut gegen Insekten bei offenem Visier innerorts). Aktuell habe ich Schuberth C3 und Shoei XR-1000, davor den C2 und einen Shoei irgendwas. Wenn die Bügel der Brille recht dünn und vernünftig gebogen sind, dann passt das bei mir sowohl beim Integral- als auch beim Klapphelm. Meine Frau trägt immer Brille und hat einen XR-1100.

Mittlerweile gibt es auch spezielle Motorradbrillen, in die man Korrekturgläser einsetzen lassen kann.
Und nein, in der GSX muss man keine Yoshinocken, geplanten Kopf, PC und AT, 17/43, Öhlins, SR-Komplettanalge usw. haben... aber dann macht das schon Spaß :angel:
Benutzeravatar

SuziQ
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 834
Registriert: 20. Mai 2011 07:27
Bike: GSX 1400 K4 Schwarz/Rot
Wohnort: 89075 Ulm
Alter: 58

Re: Neue Mütze

Beitrag von SuziQ »

Schuberth J1! :thumbup: :thumbup:
Gruß aus Ulm
Andy

SECOND IS THE FIRST LOSER !!!
Benutzeravatar

Greatgonzo
User verstorben
Beiträge: 2188
Registriert: 11. Apr 2011 18:30
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: HH-Wilhelmsburg

Re: Neue Mütze

Beitrag von Greatgonzo »

Keine Probleme mit dem S2 von Schuberth! Problemlos ,da er Rillen für die Bügel hat.
Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder

Nicht jeder ,der dich Freund nennt ,ist auch einer.
Ist von mir!

Info by :
Ingo ist am 09.03.2018 von uns gegangen.
R.I.P. Ingo !
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5393
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Neue Mütze

Beitrag von Steve »

Shoei XR-1100 und auch mit dem Nachfolger (NXR) wirst du keine Probleme haben.
Shoei hat auch Ausbuchtungen für die Brillenbügel im Polster.

PS: Achte beim Brillenkauf auf ein nicht allzu ausgefallenes Gestell (ausladende Bügel oder Designerbrille).
Mit der Brille gehst du dann den Helm kaufen (aber wie schon geschrieben, sollten Schubert und Shoei perfekt mit Brille passen).
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Benutzer 153 gelöscht

Re: Neue Mütze

Beitrag von Benutzer 153 gelöscht »

Schuberth S1 kann Brille bestens, ist einer der leisesten, gut belüftbar aber eben etwas teurer ... :thumbup:
Benutzeravatar

Engländer
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 12. Mai 2011 22:56
Bike: Tenere XTZ 1200 WC

Re: Neue Mütze

Beitrag von Engländer »

Ich habe einen Helm von der Firma ICON.ist ne Amerikanische Marke und sehr gut für Brillenträger geeignet.Uns außerdem klasse verarbeitet
Als Brille kann ich Dir die Marke SWISS EYE empfehlen.Ich habe eine Sportbrille wo in dem Grundmodel die Korrekkturgläser verbaut sind.
Vorne ist ein Magnet,auf dem verschiedenfarbige Kunststoffgläser aufgesteckt werden.So kann man sich den jeweiligen
Lichtverhältnissen optimal anpassen.

Gruß Peter
früher 1400er, jetzt Ténéré :wave:
Benutzeravatar

marc-peter
User
User
Beiträge: 12
Registriert: 30. Mär 2014 09:54
Bike: GSX 1400 K2, Citystar 125
Wohnort: Braunschweig
Alter: 50

Re: Neue Mütze

Beitrag von marc-peter »

hallo

ich stand auch vor kurzem vor diesem problem. bin brillenträger und wollte die eierlegende wollmilchsau. :lol:

klapphelm, brillengeeignet, sonnenvisier welches nicht oben auf dem helm, sondern an der seite zu bedienen ist und sich stufenlos einstellen lässt.
sieht einfach doof aus finde ich, wenn man auf dem kopf rumfummelt.
ratschenverschluss, gute belüftung und vor allem leise sollte er sein. und alles für 100 euronen.

ich habe immer das gefühl mir rutschen alle helme vor die augen. mein kopf ist irgendwie nicht normal. ;)
war so genervt, das ich gedacht habe: egal was er kostet, der nächste der passt, der wird es. egal ob mit doppel-d-ring, integral oder in pink. :crazy:

nach ewigem suchen und probieren..... bin ich doch noch fündig geworden.
bin jetzt glücklicher besitzer eines Shoei GT Air:

integral - aber die brille lässt sich durch entsprechenden kanal superleicht aufsetzen.
stufenlos einstellbares sonnenvisier. passt aber ganz runter absolut perfekt und lässt sich links an der seite einstellen.
edelstahl-ratschenverschluss, die belüftung ist gut und effektiv. allerdings wird es lauter wenn sie offen ist.
aber da der helm - im vergleich mit meinem alten caberg klapphelm - echt leise ist, ist das trotzdem noch sehr leise.
kommt halt immer drauf an was und wie man fährt. auch die jacke hat einfluss auf die lautstärke.

kostet ab 400 euro und ist mir jeden cent wert. gibt ja auch immer mal 20% oder sowas. :D

letztenendes ist es aber immer ganz wichtig selber auszuprobieren.

marc...........................
Benutzeravatar

Hope
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 910
Registriert: 25. Apr 2011 19:13
Bike: GSX 1400, DB 6R, MTS 1200
Wohnort: Wennigsen
Alter: 64

Re: Neue Mütze

Beitrag von Hope »

Schubert C3, davor den C2 der hatte aber nur eine Schalengröße, das ist bei dem C3 nicht so, da hast du bis M noch die kleine Schale, darüber die Große.
.
Gruß Horst

. . . das Leben ist schön.
................
Antworten