Tempo 100 in Tirol

In diesem Bereich findet ihr Unterforen zu verschiedenen Rubriken rund ums Reisen mit oder ohne Motorrad

Moderator: Steve

Forumsregeln
Bitte beachtet beim verlinken von Kartenausschnitten das Urheberrecht !
Kartenausschnitte von Google oder anderen Plattformen dürfen nicht ohne deren ausdrückliche Genehmigung veröffentlicht werden.
(unter openstreetmap findet ihr "freies Kartenmaterial" welches ihr in euren Beiträgen (als Bild-Kartenausschnitt) einbinden könnt.
Bitte schreibt dann als Fussnote in euren Beitrag "Kartenmaterial von openstreetmap".

Kartenausschnitte für welche der Beitragsersteller nicht die "ausdrückliche Genehmigung" zur Verwendung in diesem Forum nachweisen kann, werden kommentarlos vom Forenteam gelöscht !
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5389
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Steve »

Auf Tirols Autobahnen gilt seit Donnerstag (20. November 2014) maximal Tempo 100 (betrifft auch die Inntalautobahn).

Info: KLICK
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Georg
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 2330
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Champion ***
Wohnort: Remscheid
Alter: 65

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Georg »

Und was soll´s....?

Fahre mit Hänger sowieso nicht schneller.
Mit dem Moped werde ich die Autobahnen meiden. Bin ja dann wegen der Kurven da, und die sind auf den Landstraßen zu finden. :mrgreen:

Gruß
Georg

PS. Shitt, hatte vergessen, das ich im Juni noch nach Wien will. :eh:
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4235
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Atschy »

Georg hat geschrieben:Und was soll´s....?

Fahre mit Hänger sowieso nicht schneller.
Mit dem Moped werde ich die Autobahnen meiden. Bin ja dann wegen der Kurven da, und die sind auf den Landstraßen zu finden. :mrgreen:

Gruß
Georg

PS. Shitt, hatte vergessen, das ich im Juni noch nach Wien will. :eh:

dem schlisse ich mir an :thumbup:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5389
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Steve »

Georg hat geschrieben:Und was soll´s....?

Fahre mit Hänger sowieso nicht schneller.
Mit dem Moped werde ich die Autobahnen meiden. Bin ja dann wegen der Kurven da, und die sind auf den Landstraßen zu finden. :mrgreen:

Gruß
Georg

PS. Shitt, hatte vergessen, das ich im Juni noch nach Wien will. :eh:
Dann kannst du das ja ignorieren und mit deinem Hänger entspannt da lang fahren :wave:
Für alle anderen gilt, dass da eben jetzt nicht mehr 130, sondern nur noch 100 erlaubt ist und ich mal schwer davon ausgehe das dort jetzt noch mehr kontrolliert wird.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de

Venomenon
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 301
Registriert: 13. Sep 2012 11:01
Bike: K§ und noch mehr
Wohnort: Waldviertel/ Ö
Alter: 38

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Venomenon »

@ Georg:

Aber nur mit nem leichten Hänger, mit nem schweren gilt dort 80.
Genau steht es hier:
https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd ... 63300.html


Könnt sicher sein das dort jetzt vermehrt kontroliert wird, also passt bitte alle auf. :wave:
Ich verstelle mich nicht, ich bin wirklich so.....

Roland

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Roland »

ist immer das gleiche im Prinzip geht es um die Abzocke, aber gegnüber der Schweiz ist Ösi Land ja noch human, in der Schweiz wird es richtig teuer...
diese Jahr am Albula-Pass habe ich zumersten mal ne Radarkontrolle gesehen...bisher waren die Pässe die ich gefahren habe immer ohne Kontrolle...

ronny

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von ronny »

Roland hat geschrieben:ist immer das gleiche im Prinzip geht es um die Abzocke, aber gegnüber der Schweiz ist Ösi Land ja noch human, in der Schweiz wird es richtig teuer...
diese Jahr am Albula-Pass habe ich zumersten mal ne Radarkontrolle gesehen...bisher waren die Pässe die ich gefahren habe immer ohne Kontrolle...
Grimsel und Furka minimum einmal im Monat.
Aufdem Weg zum Grimsel wird meistens mit der Radarpistole Kontrolle gemacht. Diese Dinger können die Geschwindigkeit bis auf eine Entfernung von 700 Meter erfassen.
Du weisst nie in welcher Kurfe sie stehen.

Am besten fährst du am Morgen früh.

Mit Abzocke hast du recht.

Gruss Ronny
Benutzeravatar

Greatgonzo
User verstorben
Beiträge: 2188
Registriert: 11. Apr 2011 18:30
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: HH-Wilhelmsburg

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Greatgonzo »

Weiß eigentlich jemand ,wie hoch das Bussgeld ist,wenn man mit Kindern unter 12 Jahren in Österreich erwischt wird?
Würde mich sehr interessieren ,habe aber nichts gefunden !
Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder

Nicht jeder ,der dich Freund nennt ,ist auch einer.
Ist von mir!

Info by :
Ingo ist am 09.03.2018 von uns gegangen.
R.I.P. Ingo !
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1178
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 65
Kontaktdaten:

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von sabumm »

ronny hat geschrieben:
Roland hat geschrieben:ist immer das gleiche im Prinzip geht es um die Abzocke, aber gegnüber der Schweiz ist Ösi Land ja noch human, in der Schweiz wird es richtig teuer...
diese Jahr am Albula-Pass habe ich zumersten mal ne Radarkontrolle gesehen...bisher waren die Pässe die ich gefahren habe immer ohne Kontrolle...
Grimsel und Furka minimum einmal im Monat.
Aufdem Weg zum Grimsel wird meistens mit der Radarpistole Kontrolle gemacht. Diese Dinger können die Geschwindigkeit bis auf eine Entfernung von 700 Meter erfassen.
Du weisst nie in welcher Kurfe sie stehen.

Am besten fährst du am Morgen früh.

Mit Abzocke hast du recht.

Gruss Ronny
Schweiz nur im Notfall.
Die haben ausreichend Geld. Die brauchen meins nicht auch noch.

Gruß Klaus
Muße, nicht Arbeit, ist das Ziel des Menschen!
Oscar Wilde, 16.10.1854 - 30.11.1900, irischer Schriftsteller

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4235
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Atschy »

ich halte mich von denen fern ;)
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

ronny

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von ronny »

Roland hat geschrieben:
Schweiz nur im Notfall.
Die haben ausreichend Geld. Die brauchen meins nicht auch noch.

Gruß Klaus
Aber geile Pässe mit vieeelen Kurfen. :mrgreen:

Im Sommer fahre ich Früh los und bin vielmals ziemlich alleine auf den Pässen. dann fahre ich meine Strecken und bin kurz nach Mittag wieder zu Haus.
300 bis 400 KM
Sehr wenig Verkehr :D
Keine Rennleitung auf den Pässen. :D :D
Wenn es richtig Heiss wird bin ich wieder zu Hause und nicht mehr in der warmen Kluft.

Die meisten Motorradfahrer sind erst ab 11 Uhr auf den Pässen anzutreffen, dann bin ich schon auf dem Heimweg das heisst ich habe vor allem Gegenverkehr.
Am Nachmittag kommt es vielen Orts vor dass sich Motorrad-Kolonen bilden über die Pässe und dann macht das fahren keinen Spass mehr. :thumbdown:

Gruss von einem Frühaufsteher der NICHT viel Geld hat. :oops:
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1917
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Gunman »

Moin,

Ronny, Deine Strategie ist für einen Einheimischen oder vor Ort befindlichen ideal, keine Frage. Bei einer Anreise aus D sieht das aber schon etwas anstrengender aus.
Was mich inzwischen davon abhält in die Schweiz, die ich eigentlich sehr mag, zu fahren:
80km/h auf Landstraßen
überzogene Strafen samt Beschlagnahmungen, die dazu führen das Schweizer zum Heizen ins Ausland fahren, z.B. Schwarzwald oder frz.Alpen, teilweise mit Geräten die von einer Zulassung so weit entfernt sind wie ich von den Alpen
Radarpistolen-Gabeln am unteren Ausgang von Tunneln und Galerien (man wird im Tunnel geblitzt)
Rennleitung mit Feldstechern auf den Pässen die das Überfahren von durchgezogenen Linien in Kehren überwachen und selbstverständlich zur Kasse bitten
Kontrolle des Reifenprofils bei Ein- und Ausreise, ist es zu gering bleibt die Kiste an der Grenze stehn
auffällig häufig defekte Kartenterminals in Tankstellen, merkwürdige Umrechnungskurse und das Wechselgeld nur in Fränkli

Das sind keine Hörensagen-Geschichten sondern selbst (mit)erlebte,um das klarzustellen. :angel:

Wie gesagt, ich mag die Schweiz, hab die meisten größeren Pässe schon befahren und wäre gerne wieder dort unterwegs, aber nicht zu diesen Bedingungen.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

ronny

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von ronny »

Ist leider so.
80 ist wenig, aber mach mal einen Pass mit 80 KmH.
In Deutschland bekommen wir das Rückgeld auch nur mit Euros.

Gruss Ronny
Benutzeravatar

Georg
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 2330
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Champion ***
Wohnort: Remscheid
Alter: 65

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Georg »

Gebt das Jammern drann.

Seid Froh, das es noch Rückgeld gibt. :mrgreen:

Gruß
Georg
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4235
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Atschy »

Georg hat geschrieben:Gebt das Jammern drann.

Seid Froh, das es noch Rückgeld gibt. :mrgreen:

Gruß
Georg
recht so
:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :mrgreen:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Venomenon
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 301
Registriert: 13. Sep 2012 11:01
Bike: K§ und noch mehr
Wohnort: Waldviertel/ Ö
Alter: 38

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Venomenon »

Greatgonzo hat geschrieben:Weiß eigentlich jemand ,wie hoch das Bussgeld ist,wenn man mit Kindern unter 12 Jahren in Österreich erwischt wird?
Würde mich sehr interessieren ,habe aber nichts gefunden !

Du bleibst stehen, das Kind darf nicht mehr mit weiter fahren und muß von einem Erwachsenen abgeholt werden, außerdem für dich ein Punkt und Geldstrafe wegen fehlender Kindersicherung. Die wird aber in Ö ziemlich scharf genommen, da man versucht den Leuten die in nem 5 Sitzer mit 8 Kindern unterwegs sind Herr zu werden. Ebenso fehlende Ladungssicherung, auch bei PKW's
Ich verstelle mich nicht, ich bin wirklich so.....
Benutzeravatar

Greatgonzo
User verstorben
Beiträge: 2188
Registriert: 11. Apr 2011 18:30
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: HH-Wilhelmsburg

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Greatgonzo »

Danke.
Da habe ich ja dieses Jahr glück gehabt ,als ich aus Versehen mit meiner Enkeltochter in Österreich gelandet bin. Sie saß bei mir mit auf der 14er.
Wollten nur in unsere Wohnung und das Navi hat mich von Berchtesgaden quer geschickt.
Seit dem, immer Karte mitnehmen!!!
Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder

Nicht jeder ,der dich Freund nennt ,ist auch einer.
Ist von mir!

Info by :
Ingo ist am 09.03.2018 von uns gegangen.
R.I.P. Ingo !
Benutzeravatar

Short-Neck
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 1484
Registriert: 9. Mai 2011 11:14
Bike: GSX 1400 K2 blau
aka: Dachhase
Wohnort: in & um CASSEL herum ;-)
Alter: 55

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Short-Neck »

@ Ingo, auch auf dem Navi gibt es eine Karte wo Dir gezeigt wird wo der Weg langführen soll ;) :mrgreen:
,,Bitte nicht um eine leichte Bürde-bitte um einen starken Rücken"

Gruß Michael,
der aus dem schönen Nordhessen stammt
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1178
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 65
Kontaktdaten:

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von sabumm »

ronny hat geschrieben:Ist leider so.
80 ist wenig, aber mach mal einen Pass mit 80 KmH.
In Deutschland bekommen wir das Rückgeld auch nur mit Euros.

Gruss Ronny
Das mit den Franken stört mich nicht. Je nachdem wo ich fahre habe ich Fränklis, Pfunds und was es sonst noch gibt dabei.
Hat sich so angesammelt und es bleibt immer etwas übrig.

Aber die 80/100/120 in Verbindung mit den vielen Kontrollen. Da kommt keine Freude auf.
Einmal aus der Kehre beschleunigt und ich bin arm.

Da nehme ich lieber einen Umweg über Italien und Öschiland in Kauf.

Gruß Klaus
Muße, nicht Arbeit, ist das Ziel des Menschen!
Oscar Wilde, 16.10.1854 - 30.11.1900, irischer Schriftsteller

xarri

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von xarri »

Short-Neck hat geschrieben:@ Ingo, auch auf dem Navi gibt es eine Karte wo Dir gezeigt wird wo der Weg langführen soll ;) :mrgreen:
aber gegnüber der Schweiz ist Ösi Land ja noch human.

Yamaha -blue23
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 12. Feb 2021 18:28

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Yamaha -blue23 »

Gut das ich schon zig zehntausende Kilometer in der Schweiz, Italien,tirol unterwegs war mit den biks und alle Pässe dort mehrfach gefahren bin.wenn ich das lese und höre was da alles los ist habe ich keinen bock mehr dort hinzufahren was ich auch nicht mehr mache zumindest nicht mehr mit dem bike.
Die spinnen doch alle mit ihren Vorschriften nur noch abzocke.
Aber die werden es auch noch merken wenn die bikefahrer wegbleiben und zig Millionen an Einnahmen fehlen
Ich habe jetzt schon Mitleid mit den Leuten die sich auf biker spezialisiert haben da werden viele auf der Strecke bleiben
Gruß dieter
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1178
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 65
Kontaktdaten:

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von sabumm »

Biker lassen nicht viel liegen. Wanderer und Familien sind da begehrter.
Bin ich mit dem Moped da gibt es einen Kaffe und einen Imbiß. Der Rest wird im Hotel konsumiert.
Ist meine Frau dabei wird es teurer und sind die Enkel mit wird es richtig teuer.
Muße, nicht Arbeit, ist das Ziel des Menschen!
Oscar Wilde, 16.10.1854 - 30.11.1900, irischer Schriftsteller
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2429
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Walta »

Und die Masse an Bikern wird den Alpen nicht fern bleiben.
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4235
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Atschy »

Walta hat geschrieben: 29. Mär 2022 19:48 Und die Masse an Bikern wird den Alpen nicht fern bleiben.
Eben es kommen ja immer wieder neue dazu, aber auch neue/andere Fahrzeuge werden kommen, dann wird man sehen wie die das Bild vom Motoradfahrer verändern werden.
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Yamaha -blue23
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 12. Feb 2021 18:28

Re: Tempo 100 in Tirol

Beitrag von Yamaha -blue23 »

Walta hat geschrieben: 29. Mär 2022 19:48 Und die Masse an Bikern wird den Alpen nicht fern bleiben.
Das sehe ich nicht so ich der Meinung das sich das ändern wird.
Das war vor Jahren mal in Austria das haben die die Preise enorm gesteigert und da gab es ein Einbruch in den Kassen und nach ein paar Jahren ging es wieder nach unten weil die Gäste ausgeblieben sind
Antworten