Iridium Zündkerzenbild

Hier wird das Thema Motor und alle seine Komponenten (Getriebe, Abgasanlage usw.) behandelt

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
larry007
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 11. Mär 2012 20:29
Bike: GSX 1400 K4 sw
Wohnort: Faßberg

Iridium Zündkerzenbild

Beitrag von larry007 » 20. Feb 2019 19:45

Moin

habe heute meiner Mopete nen Ölwechsel/filter verpasst und meine Iridium NGK CR8EIX Zündkerzen durch neue gewechselt.
Mal so ne Frage an euch, sehen die nach 19000 km normal aus (siehe Bild von li. nach re. 1,2,3,4 Zylinder).

Elektrodenabstand ist genau so wie bei den neuen 0,7, dunkler Kopf, nicht ölig, eher samtartiger stumpfer Rußbelag.
Ich tippe auf zu fett eingestellt bzw. Luftfilter könnte auch mal wieder gewechselt werden (den habe ich mir noch gar nicht angeguck, muss ich gerade feststelle ;-) ) Anbei noch zwei Bilder wie die Hurrics nach einigen 100 km aussehen...

Eure Meinung hätte ich gerne mal zu den abgenutzen bzw. zum zu fett eingestellten, danke.

iridium.jpg
li.jpg
re.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Steve
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 4319
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Iridium Zündkerzenbild

Beitrag von Steve » 20. Feb 2019 19:53

Wie fährt sie sich denn ?
Beschleunigt sie sauber hoch (2. Gang, niedrige Drehzahl bei geringer Geschwindigkeit, Gas voll aufreißen) ohne sich zu verschlucken oder mit einem spürbaren Leistungsloch (fühlt sich an als ob jemand hinten das Bike festhält und sich das erst bei steigender Drehzahl plötzlich bessert) ?

Rußpartikel am Schalldämpferauslass sind bei einem Fahrzeug ohne Kat nicht ungewöhnlich.
Das Kerzenbild mag je nach Fahrweise hinkommen... ist aber auf den Fotos schwer zu erkennen und sieht allgemein etwas verrußt aus...

Grundsätzlich kannst du entweder einen Luftfilter mit mehr Durchsatz, oder das Bike beim Händler um eine bis zwei Stufen magerer einstellen lassen.
Die 14er ist ab Werk etwas zu fett eingestellt.
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3348
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 59

Re: Iridium Zündkerzenbild

Beitrag von Atschy » 21. Feb 2019 04:13

so ein Ruß bild habe ich bei meiner noch nicht gesehen, Ok ich weiß aber auch nicht wie sie eingestellt ist, habe sie so gekauft
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten


Klausgsx1400
Profi User
Profi User
Beiträge: 1494
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 57

Re: Iridium Zündkerzenbild

Beitrag von Klausgsx1400 » 21. Feb 2019 06:41

das rußen wurde bei mir besser, nachdem ich die einspritzanlage sauber eingestellt hatte :wave:

Benutzeravatar

Gunman
Profi User
Profi User
Beiträge: 1105
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 55

Re: Iridium Zündkerzenbild

Beitrag von Gunman » 21. Feb 2019 08:19

Iridium-Kerzen haben normalerweise, ohne Anpassung, ein etwas helleres Bild als Standardkerzen.
Wenn da nicht viel Kurzstrecke und extremes Cruisen bei war läuft sie zu fett, würd ich mal behaupten ;)
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Benutzeravatar

krypton
User
User
Beiträge: 54
Registriert: 19. Mai 2011 23:18
Bike: GSX1400 GSF1250 XT500 Z1000A
Wohnort: Strahlendes Wendland

Re: Iridium Zündkerzenbild

Beitrag von krypton » 21. Feb 2019 19:17

Wie sieht der Luftfilter aus? Verschmutzt, verklebt e.t.c.
Das wäre interessant zu wissen und ist der Original?
Gruß Krypton

Benutzeravatar

Themenstarter
larry007
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 11. Mär 2012 20:29
Bike: GSX 1400 K4 sw
Wohnort: Faßberg

Re: Iridium Zündkerzenbild

Beitrag von larry007 » 26. Feb 2019 16:12

Hi

@Steve
Sie verschluckt sich nur kurz aber dann gehts ab wie Schmitz-Katze.

@krypton
Luftfilter sieht i.o. aus

Benutzeravatar

Manni
User
User
Beiträge: 54
Registriert: 25. Nov 2018 15:08
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: Meinhard / Schwebda
Alter: 66

Re: Iridium Zündkerzenbild

Beitrag von Manni » 27. Feb 2019 01:24

Ich will jetzt auch mal meinen Senf dazu geben : Wer in dieser Jahreszeit mit seiner GSX unterwegs ist, wird merken, das die Motorthemperatur
gerade mal so 60 - 70 Grad erreicht. Diese Themperatur reicht lange nicht aus, um eine Freibrennthemperatur der Zündkerze zu erreichen, damit
Sie rehbraun und ohne Ablagerungen im Kerzenbild erscheint. Wer glaubt, eine Iridium Kerze würde besser aussehen, der ist auf dem Holzweg.
Iridium ist nur das Material der Mittelelektrode und macht den Abbrand dieser Mittelelektrode etwas langlebiger. Diese Kerze beeinflusst weder
besseres Anspringen, noch weniger Spritverbrauch ,noch bessere Leistung. Alles nur Einbildung. Iridium wird genau so schwarz bei diesen niedrigen
Motorthemperaturen . Oder die alten Kerzen waren zum Schluß wirklich nur noch Schrott. Dann merkt man nach dem Wechsel ganz klar eine Verbesserung. Ansonsten bring das gar nichts !

Gruß, Manni

Benutzeravatar

Themenstarter
larry007
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 11. Mär 2012 20:29
Bike: GSX 1400 K4 sw
Wohnort: Faßberg

Re: Iridium Zündkerzenbild

Beitrag von larry007 » 28. Feb 2019 10:17

Manni hat geschrieben:
27. Feb 2019 01:24
Diese Kerze beeinflusst weder besseres Anspringen, noch weniger Spritverbrauch ,noch bessere Leistung. Alles nur Einbildung. Iridium wird genau so schwarz bei diesen niedrigen Motorthemperaturen . Oder die alten Kerzen waren zum Schluß wirklich nur noch Schrott. Dann merkt man nach dem Wechsel ganz klar eine Verbesserung. Ansonsten bring das gar nichts !

Gruß, Manni
Das war mir schon bewusst, mir ging es nur um die Langlebigkeit, deswegen benutze ich sie...

Antworten