Neue Regeln im Straßenverkehr

In diesem Bereich findet ihr Unterforen zu verschiedenen Rubriken rund ums Reisen mit oder ohne Motorrad

Moderator: Steve

Forumsregeln
Bitte beachtet beim verlinken von Kartenausschnitten das Urheberrecht !
Kartenausschnitte von Google oder anderen Plattformen dürfen nicht ohne deren ausdrückliche Genehmigung veröffentlicht werden.
(unter openstreetmap findet ihr "freies Kartenmaterial" welches ihr in euren Beiträgen (als Bild-Kartenausschnitt) einbinden könnt.
Bitte schreibt dann als Fussnote in euren Beitrag "Kartenmaterial von openstreetmap".

Kartenausschnitte für welche der Beitragsersteller nicht die "ausdrückliche Genehmigung" zur Verwendung in diesem Forum nachweisen kann, werden kommentarlos vom Forenteam gelöscht !
Antworten
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1917
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Neue Regeln im Straßenverkehr

Beitrag von Gunman »

In dem Artikel steht noch was anderes interessantes drin:
In Kürze sollen so genannte Schwarzblitzer im Tiergarten- und im Flughafentunnel scharf geschaltet werden. Wie ein leitender Beamter im Präsidium sagte, löst die Anlage im Tunnel Tegel täglich bis zu 5000 Mal aus - allerdings ist die Anlage noch in der Testphase. Aufs Jahr hochgerechnet wären das zwei Millionen Verstöße.
Weshalb sie wieder testen ist mir nicht klar, arbeitet der Schwarzblitzer im Britzer Tunnel (A100) doch seit etwa 10 Jahren.

Schwarzblitzer = Radarmessung und Foto ohne Blitz, der Erfasste merkt davon nichts, bis er Post bekommt. Das ist komplette Überwachung und Abzocke, ein erzieherischer Effekt ist nicht mehr vorhanden!
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

joachimgsx
User
User
Beiträge: 190
Registriert: 19. Mai 2011 20:19
Bike: GSX1400 K3
Wohnort: Mönchengladbach
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Neue Regeln im Straßenverkehr

Beitrag von joachimgsx »

Matthias hat geschrieben: 3. Mai 2020 12:43 Parken auf Gehwegen 55€ , bei Behinderung 70€ +1 Punkt!

Also mit dem Motorrad auch auf der Strasse parken oder in einer Parktasche für PKWs und so den knappen Parkraum in den Städten weiter künstlich verknappen. Was früher toleriert wurde (Motorrad am Gehwegrand) wird nun teuer. Aber überall in den Städten liegen diese bepis...Elektroroller quer auf Bürgersteigen rum und keinen (auch nicht die Polizei oder Ordnungsamt) ineressiert es. :oops:


Gruss Matthias
:thumbup: genau so sehe ich es auch.

Grüße vom linken Niederrhein
Joachim
Benutzeravatar

Ue-Lee
User
User
Beiträge: 150
Registriert: 13. Jan 2019 08:47
Bike: R1200R & HD NightRod
Wohnort: Kloten, Schweiz
Alter: 63

Re: Neue Regeln im Straßenverkehr

Beitrag von Ue-Lee »

Matthias hat geschrieben: 3. Mai 2020 12:43 Parken auf Gehwegen 55€ , bei Behinderung 70€ +1 Punkt!

Also mit dem Motorrad auch auf der Strasse parken oder in einer Parktasche für PKWs und so den knappen Parkraum in den Städten weiter künstlich verknappen. Was früher toleriert wurde (Motorrad am Gehwegrand) wird nun teuer. Aber überall in den Städten liegen diese bepis...Elektroroller quer auf Bürgersteigen rum und keinen (auch nicht die Polizei oder Ordnungsamt) ineressiert es. :oops:


Gruss Matthias
Bei uns in CH wurde diese :silent: -Regelung auf 01.01.2006 hin eingeführt. Hoffe, diese Schnappsidee für D fand nicht ihren Ursprung in CH :x frei nach ..."und wer hat's erfunden?"

Vielerorts toleriert die Polizei zwar auf Trottoirs parkierte Töffs und Roller - so etwa in Zürich. Die Fahrer erhalten jedoch eine Busse, wenn das Fahrzeug stört, die Verkehrssicherheit beeinträchtigt oder auf Anzeige aus der Bevölkerung.
Ja war nun..... :crazy:

Ein strengeres Regime herrscht dagegen in Bern: Motorräder dürfen nur in entsprechend markierten Parkfeldern abgestellt werden. Wer sich nicht an die Vorschriften hält, hat mit einer Ordnungsbusse zu rechnen.
Auch noch unterschiedliche Handhabung, je Kanton :evil:

Das heisst: Wer auf dem Trottoir parkiert, aber 1,50 m Raum frei lässt, zahlt 40 Franken; ab zwei Stunden 60 Franken, ab 4 Stunden 100 Franken. Bleibt neben dem Töff weniger Platz als 1,50 m, wird mit 120 Franken gebüsst - und nach einer Stunde gibts eine Verzeigung.

Wird das Fahrzeug über eine längere Dauer widerrechtlich abgestellt oder stellt es für die übrigen Verkehrsteilnehmer eine Behinderung oder gar eine Gefährdung dar, wird es abgeschleppt. Das kostet in Bern über 200 Franken :sick:

OffTopic: Zuerst die Raucher, dann die Fleischliebhaber, gefolgt von den (Diesel-)Autofahrer und nun wir, die Motorfahrer...
Who's next? Die, die den Flieger nehmen?
Benutzeravatar

Georg
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 2330
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Champion ***
Wohnort: Remscheid
Alter: 65

Re: Neue Regeln im Straßenverkehr

Beitrag von Georg »

Bei der letzten Runde mit dem Moped habe ich mich mal gefragt, was eigentlich ein Fahrradfahrer ist ?

Nach kurzer Zeit habe ich dann so definiert :

Mit Helm > Fahrradfahrer

Ohne Helm > Fußgänger mit Rollator

Gruß
Georg
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4235
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 63

Re: Neue Regeln im Straßenverkehr

Beitrag von Atschy »

Georg hat geschrieben: 11. Mai 2020 19:45 Bei der letzten Runde mit dem Moped habe ich mich mal gefragt, was eigentlich ein Fahrradfahrer ist ?

Nach kurzer Zeit habe ich dann so definiert :

Mit Helm > Fahrradfahrer

Ohne Helm > Fußgänger mit Rollator

Gruß
Georg
:thumbup: :thumbup: :mrgreen:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

sabumm
Profi User
Profi User
Beiträge: 1178
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 65
Kontaktdaten:

Re: Neue Regeln im Straßenverkehr

Beitrag von sabumm »

Ich fahre ohne Helm Fahrrad. Sollte ich aber auf E-Bike umsteigen wird der Pflicht.
Muße, nicht Arbeit, ist das Ziel des Menschen!
Oscar Wilde, 16.10.1854 - 30.11.1900, irischer Schriftsteller
Antworten