Technik der Suzuki GSX 1400

Das Forum für alle Technischen Angelegenheiten zur Gixe

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5393
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Technik der Suzuki GSX 1400

Beitrag von Steve »

Einen sehr ausführlichen Artikel über die Suzuki GSX 1400 findet sich in Wikipedia.
Der Artikel lässt nichts aus was die GSX 1400 betrifft und sollte eigentlich alle Infos zum Bike liefern.

KLICK


PS: Danke an dieser Stelle an , dem Hauptautor dieses Wikipedia Artikels :thumbup:
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Grmpf
Wiki Autor
Wiki Autor
Beiträge: 146
Registriert: 9. Jun 2016 09:19
Bike: GSX 1400
aka: Wiki Autor
Wohnort: BNAA
Kontaktdaten:

Re: Technik der Suzuki GSX 1400

Beitrag von Grmpf »

Steve hat geschrieben: 21. Apr 2022 13:02 Einen sehr ausführlichen Artikel über die Suzuki GSX 1400 findet sich in Wikipedia.
Der Artikel lässt nichts aus was die GSX 1400 betrifft und sollte eigentlich alle Infos zum Bike liefern.

KLICK


PS: Danke an dieser Stelle an , dem Hauptautor dieses Wikipedia Artikels :thumbup:
Danke ;)

Wer noch Ergänzungen hat kann mir die gerne zukommen lassen oder auch selbst eintragen.

Hinweis: Leider ist nicht jede Information auch tatsächlich in Wikipedia erwünscht. Zum Beispiel durfte ich einen eigenen Abschnitt über die (wenigen) bekannten Probleme und die Langlebigkeit des Motor nicht mit in die finale Version übernehmen. Begründet wurde das damit, dass Wikipedia nicht für Kaufentscheidungen herhalten soll. Aus meiner Sicht absolut nicht nachvollziehbar, aber der Abschnitt musste dennoch verschwinden.

Beste Grüße
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1919
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Technik der Suzuki GSX 1400

Beitrag von Gunman »

Chapeau! :thumbup:

Wirklich gut gemacht. Eine Kleinigkeit stößt mir, leider bei vielen Wikipedia-Artikeln über Motorräder, auf: die undefinierte Gewichtsangabe.
Es gibt ja grundsätzlich 2 Gewichte: das Trockengewicht und das fahrfertige Gewicht, mit allen Betriebsstoffen. Das beträgt bei unserem Schätzchen bis K4 258kg, danach 256kg (wenn ich mich nicht irre ;) ).
Kann man das nachtragen ohne das es wieder wegkorrigiert wird?
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Grmpf
Wiki Autor
Wiki Autor
Beiträge: 146
Registriert: 9. Jun 2016 09:19
Bike: GSX 1400
aka: Wiki Autor
Wohnort: BNAA
Kontaktdaten:

Re: Technik der Suzuki GSX 1400

Beitrag von Grmpf »

Ja, das verstehe ich sehr gut. Das ist allerdings kein einfaches Thema.

Bei den technischen Daten habe ich mich strikt an die Angaben in dem mir vorliegenden Werkstatthandbuch (Ausgabe Mäz 2013) gehalten.
In diesem ist das "Leergewicht" mit 228kg aufgeführt. Unklar ist allerdings, wie sich dieses im Detail zusammensetzt.

Gemäß https://motorrad.fandom.com/wiki/Leergewicht ist das Leergewicht wie folgt definiert:
Das Leergewicht eines Motorrades bezeichnet seine physikalische Masse mit allen Betriebsstoffen, Starterbatterie, Bordwerkzeug und 90% gefülltem Tank.
Und im Folgenden:
Viele Hersteller werben lieber mit dem niedrigeren Trockengewicht - obwohl es außer bei der Erstauslieferung zum Händler irrelevant ist.
Meine Vermutung ist allerdings, dass Suzuki mit "Leergewicht" eigentlich das "Trockengewicht" meint. Sprich: Ohne Tankinhalt (die anderen Flüssigkeiten vernachlässigen wir hier einmal).

Das Problem an der ganzen Sache ist allerdings, dass jegliche Information in Wikipedia irgendwo nachweisbar sein muss. Wenn es also offizielle Unterlagen gibt, die die unterschiedlichen Gewichte des GSX aufführen, ist eine Änderung problemlos möglich. Wenn nicht, schlage ich vor bei den prüfbaren Angaben aus dem Werkstatthandbuch zu bleiben. Auch wenn das nicht zufriedenstellend ist. Wikipedia ist da sehr streng. Das ist mit ein Grund, warum es so lange gedauert hat den Artikel online zu stellen. Ich wollte noch viel mehr haben, aber das wurde weggestrichen.
Gunman hat geschrieben: 22. Apr 2022 08:59 Kann man das nachtragen ohne das es wieder wegkorrigiert wird?
Um Deine Frage zu beantworten: Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird die Änderung - wenn nicht nachweisbar - im Anschluss von einem akribischen Admin wieder zurück geändert.

Beste Grüße
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1919
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Technik der Suzuki GSX 1400

Beitrag von Gunman »

Im Gebrauchttest von "Motorrad" taucht das fahrfertige Gewicht unter technische Daten auf: Klick
Sogar nachgewogen ;)
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Grmpf
Wiki Autor
Wiki Autor
Beiträge: 146
Registriert: 9. Jun 2016 09:19
Bike: GSX 1400
aka: Wiki Autor
Wohnort: BNAA
Kontaktdaten:

Re: Technik der Suzuki GSX 1400

Beitrag von Grmpf »

Gunman hat geschrieben: 22. Apr 2022 12:58 Im Gebrauchttest von "Motorrad" taucht das fahrfertige Gewicht unter technische Daten auf: Klick
Sogar nachgewogen ;)
Perfekt! Und noch besser ist, dass sich der Wikipedia-Artikel an anderer Stelle schon auf den Testbericht bezieht. Ich schau gleich mal wie und wo ich das am besten einbaue. ;)
Benutzeravatar

Grmpf
Wiki Autor
Wiki Autor
Beiträge: 146
Registriert: 9. Jun 2016 09:19
Bike: GSX 1400
aka: Wiki Autor
Wohnort: BNAA
Kontaktdaten:

Re: Technik der Suzuki GSX 1400

Beitrag von Grmpf »

Erledigt. Die Änderung muss nur noch von Wiki gesichtet und freigegeben werden.

Markus_H
User
User
Beiträge: 102
Registriert: 2. Mai 2018 08:39
Bike: GSX 1400
Wohnort: Ebersberg
Alter: 53

Re: Technik der Suzuki GSX 1400

Beitrag von Markus_H »

Gunman hat geschrieben: 22. Apr 2022 12:58 Im Gebrauchttest von "Motorrad" taucht das fahrfertige Gewicht unter technische Daten auf: Klick
Sogar nachgewogen ;)
Ich habe jetzt in meinem KFZ-Schein nachgeschaut da steht bei mir 257kg,
meine ist eine K6.
Antworten